Zu Hause fühlt sich rundum wohl, wer einen eigenen, mit viel Liebe gestalteten Außenbereich besitzt, in den er sich jederzeit zurückziehen kann. Und in dem er seine Privatsphäre genießt. Schützende Lamellendächer für die Terrasse lassen eine eben solche Draußen-Oase entstehen, denn sie verbinden eine moderne, zurückgenommene Optik mit angenehmer Beschattung. Sie fügen sich nicht nur formschön in ihre Umgebung ein, sondern überzeugen auch in Sachen Funktion.

Lamellen schützen vor UV-Licht, Regen und Wind

Licht gilt als Lebenselixier – es steigert die Abwehrkräfte und fördert das Wohlbefinden. Doch zu viel direkte Einstrahlung birgt Gefahren: Eine schnellere Hautalterung sowie Hautkrebs können die Folge sein. Um die Sonne im Garten unbeschwert genießen zu können, ist daher ein gewisser Schutz vonnöten.

Ein Lamellendach von Allwetterdach Esco schützt deine Terrasse zuverlässig vor der UV-Strahlung sowie vor Regen und Wind, sperrt die Helligkeit aber nicht aus. Die transparenten oder teiltransparenten Terrassendächer gewähren dir ein angenehmes Tageslicht im Außenbereich – ohne dass du geblendet wirst.

Das gilt übrigens auch für die angrenzenden Wohnräume, in denen du dank der Lichtdurchlässigkeit nicht im Dunkeln sitzt. Wer nach einer Variante sucht, die helles, gesundes Tageslicht sowohl bei geschlossenen als auch bei geöffneten Lamellen zulässt, wird bei den Profis von Allwetterdach Esco fündig.

Wohltuend ist hier zusätzlich, dass durch die Schrägstellung der stufenlos steuerbaren Lamellen eine Luftzirkulation entsteht, dank der die Bewohner ein optimales Klima unter der Überdachung erleben. Ein Hitzestau wird auf diese Weise effektiv vermieden.

Lamellendach in vielen Sonderformen

Außerdem punktet das Fledmex-Lamellendach mit seiner Optik. Dabei fügen sich die Dächer selbst bei architektonischen Herausforderungen formschön in dein „Grünes Wohnzimmer“ ein. Denn die wartungsfreien Terrassenüberdachungen sind in vielen Sonderformen erhältlich. Die Experten sind als Handwerksunternehmen auch in der Lage, „um sieben Ecken“ zu bauen. Das bedeutet, dass auch Sonderformen wie Eck-Terrassen, Erker oder Balkonüberdachungen umgesetzt werden. Es gibt Lösungen über Eck bis hin zu Dächern, die um einen Anbau herum eingebaut werden, aber auch Trapezformen, Fächerformen sowie Konstruktionen mit Diagonalen sind kein Problem.

So entstehen individuell passende Terrassenüberdachungen für einen besonders angenehmen Außen-Aufenthalt. Kunden profitieren zudem von einer ausführlichen Beratung sowie Lösungen, die individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Zahlreiche Designs stehen zur Verfügung

Sie können dabei aus zahlreichen Materialien – von glasklar bis lichtundurchlässig – wählen und bekommen genau so viel Schatten, wie sie möchten. So schützen die „Fledmex Sunblocker“ aus Aluminium ideal vor der Sonneneinstrahlung und eignen sich perfekt als freistehende Pergola im Garten, während transparente und teiltransparente Lamellen maximale Helligkeit versprechen. Letztere können auch vor Fenstern montiert werden, um sicherzustellen, dass Tageslicht fast ungehindert in die Wohnräume eindringen kann.

Alle Fledmex Modelle vereinen eine anspruchsvolle Optik sowie eine optimale Isolierung in sich und halten auch starken Unwettern stand. Auch herausfordernde Projekte stellen die Experten von Allwetterdach Esco vor kein Problem. Das erfahrene Handwerksunternehmen findet eine Lösung für jede vorhandene Situation und ist in der Lage, persönliche Wünsche zu berücksichtigen.

Insgesamt bietet Allwetterdach Esco neun kompatible Systeme an, die sich beliebig zusammenstellen lassen und allesamt durch Exklusivität, Individualität und Hochwertigkeit punkten. Ein besonders beliebtes Modell ist Fledmex De luxe. Dank spezieller Thermolamellen werden Terrasse und Sommergarten damit zu wahren Wohlfühloasen. Die Serie überzeugt zudem durch die perfekte Kombination aus anspruchsvollem Design und natürlichem, hellem Tageslicht. Ungetrübten Sonnenstunden im Garten steht so nichts im Wege. Mehr unter www.fledmex.com.

Bildquelle:

  • allwetterdach-esco_lamellendach_terrasse_8: Allwetterdach Esco
  • allwetterdach-esco_lamellendach_terrasse_10: Allwetterdach Esco
  • allwetterdach-esco_lamellendach_terrasse_9: Allwetterdach Esco
  • allwetterdach-esco_lamellendach_terrasse_7: Allwetterdach Esco
  • allwetterdach-esco_lamellendach_terrasse_4: Allwetterdach Esco
  • allwetterdach-esco_lamellendach_terrasse_6: Allwetterdach Esco
  • allwetterdach-esco_lamellendach_terrasse_5: Allwetterdach Esco
  • allwetterdach-esco_lamellendach_terrasse_2: Allwetterdach Esco
  • allwetterdach-esco_lamellendach_terrasse_3: Allwetterdach Esco
  • allwetterdach-esco_lamellendach_terrasse_1: Allwetterdach Esco
Kategorien: ,

Das könnte dir auch gefallen:

Für viele wohl ein bekanntes Problem: Man zieht in eine neue Wohnung und stellt beim Anbringen der Einrichtungsgegenstände fest, dass der Bohrer im Mauerwerk kaum zu versenken ist. Statt saubere Bohrlöcher zu schaffen, in denen sich mit Dübeln Regale, Hängeschränke, Gardinenstangen oder größere Bilder befestigen lassen, kommt einem bröckelndes Mauerwerk entgegen.

Parkett ist ein zeitloser Klassiker für die Bodengestaltung – naturnah, edel und dabei auch noch urgemütlich. Viele gute Gründe sprechen für die ungebrochene Beliebtheit von Echtholz als Bodenbelag. Hier finden Sie Tipps, mit denen Sie länger Freude an Ihrem Parkett haben.