Kaminofen-Experten entfachen das Feuer

Klasse statt Masse ist wichtig. Sei es ein Pullover, der beim Waschen eingeht, ein Nahrungsmittel, das nicht lange frisch bleibt, oder ein Handy, dessen Anzeige schnell zerkratzt: Mangelnde Qualität ist ärgerlich. Besonders schade sind Verschleißerscheinungen bei Möbelstücken und Wohnaccessoires. Zeigt zum Beispiel der lang ersehnte, gerade erst installierte Kaminofen Schwächen, wird der Eigenheimbesitzer auf die Dauer damit nicht glücklich.

Kaminöfen besser mit hohen Qualitätsstandards

Ein Kaminofen sollte über viele Jahre hinweg Behaglichkeit und Wärme ausstrahlen. Daher empfiehlt sich, das Feuermöbel direkt im qualifizierten Fachhandel zu erstehen. Die Kaminöfen des Herstellers Hase beispielsweise sind exklusiv nur bei Experten erhältlich, die mit ihrem Namen für einen hohen Qualitätsstandard bürgen.

Neben der hochwertigen Materialqualität sind auch die inneren Werte von großer Bedeutung. So zeichnen sich die Hase-Kaminöfen durch ihre hervorragenden brenntechnischen Eigenschaften aus, die in Langzeitversuchen entwickelt und getestet werden: Mit Wirkungsgraden von über 80 Prozent entfaltet sich die wohltuende Wärme schon bei geringem Brennstoffeinsatz.

Ein wichtiger Aspekt ist dabei die saubere Verbrennung. Die Feinstaubwerte der Hase-Öfen liegen weit unter den geforderten Grenzen und sind so bestens für die Zukunft gerüstet.

Auch gute Beratung gibt es nur beim Profi

Zudem spielen gute Beratung und Service eine Rolle. Nur im Fachhandel helfen Ofenexperten bei der Standortwahl, bei der Bestimmung der benötigten Heizleistung und bei der Klärung der rechtlichen und technischen Vorraussetzungen. Sie installieren den Wunschkaminofen, nehmen die Erstbefeuerung vor und kümmern sich nach Wunsch um die Wartung. Den Vertrieb in ihrer Nähe ermitteln Kaminfreunde unter ❥ www.hase.de.

Ein weiterer Vorteil: Über den Fachhandel lassen sich Ersatzteile bequem nachbestellen. Hersteller wie Hase Kaminofenbau garantieren, dass Ersatzteile langfristig lieferbar bleiben – selbst dann, wenn ein Modell nicht mehr erhältlich ist.