Hochwertige Lichtschachtabdeckungen schützen

Hochwertige Lichtschachtabdeckungen schützen
© epr/Neher

Für viele ist ein Keller unverzichtbar. Hier können die Vorräte gelagert, kann die Wäsche gewaschen oder sogar sauniert werden. Über das Raumklima machen wir uns da eher weniger Gedanken. Anders sieht das aus, wenn das Untergeschoss zum Wohnraum umfunktioniert wird – zum Beispiel, wenn der Nachwuchs älter wird und das Kinderzimmer nicht mehr ausreicht. Dann kann hier das eigene Reich entstehen.

Doch wie schafft man es, eine angenehme Wohnatmosphäre zu schaffen, wo doch die Gitterroste oberhalb der Fenster etwas Licht nehmen und gleichzeitig Dreck und Kleintiere hindurch lassen, was ein Lüften unmöglich macht? Die Antwort ist ganz einfach: mit hochwertigen Lichtschachtabdeckungen.

Mit ihnen gelangt frische Luft in den Keller, ohne dass ihr Ungeziefer, Laub und Co folgen. Sämtliche Modelle von Neher sind witterungsbeständig, bestehen aus hochwertigem Aluminium und Edelstahl und stehen für eine außerordentliche Langlebigkeit. Egal ob der Lichtschacht aus Kunststoff oder Beton ist, ob rechtwinklig oder schräg, mit direktem Fassadenanschluss oder Fensterausschnitt – Neher findet eine Lösung.

Auch lesenswert:
  Am Insektenschutzgitter kommen Fliege und Co nicht vorbei

Dabei lassen sich die Abdeckungen mit wenigen Handgriffen einfach auf dem vorhandenen Kellerrost montieren und dank flacher Alu-Profile unkompliziert und problemlos reinigen. Der Klassiker ist die Variante LiSA, die, auf einem geeigneten Lichtschacht und mit Aluminium-Streckgewebe ausgestattet, sogar befahrbar ist.

Ganz besonders exklusiv wird es mit der Lichtschachtabdeckung ELSA. Hoch belastbar, flächenbündig und ebenerdig macht sie eine attraktive Figur – übrigens bei sämtlichen Lichtschächten rund ums Haus. Hier hat man durch eine Kette oder einen Karabinerhaken die Möglichkeit einer optionalen Sicherung gegen Ausheben.

Zusätzlichen Komfort bietet das Modell RESi: Dank einer hochtransparenten, trittsicheren Polycarbonatplatte bietet es hochwertigen Regenschutz. Somit verhindert es bei ausreichender Luftzufuhr das Eindringen von Wasser in den Lichtschacht.

Übrigens gibt es alle Neher-Lichtschachtabdeckungen ohne Aufpreis in den Farbvarianten Dunkelgrau mit Glimmereffekt, Mittelgrau mit Glimmereffekt oder Silbergrau eloxiert.

Weitere Informationen dazu gibt es unter www.neher.de.


Ähnliche Beiträge

Bitumen- und Asbestdächer jetzt sanieren
© epr/LUXMETALL

Bitumen- und Asbestdächer jetzt sanieren

Asbestdächer sollen aufgrund ihrer Gesundheitsgefährdung längst entsorgt werden. Und auch für Bitumendächer, die alle zwei bis drei Jahre mit einem Dachlack nachbehandelt werden müssen, gibt es Alternativen, die weitaus pflegeleichter sind.

Gartenträume aus Holz
© epr/Xyladecor

Gartenträume aus Holz

Nässe, UV-Strahlen und Temperaturschwankungen hinterlassen ihre Spuren auf Holz. Wer perfekt vorbereitet in die Gartensaison starten möchte, sollte daher zunächst Pergola, Möbel und Co wieder auf Vordermann bringen. Dank Holzschutzprodukten, die sich einfach anwenden lassen, ist das auch für Laien ein Kinderspiel.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.