Keramik- und Natursteinböden im Außenbereich

Unbeschwerter und komfortabler als auf der eigenen Terrasse oder dem eigenen Balkon lässt sich der Sommer kaum genießen. Hierfür ist ein attraktiver, robuster und leicht zu reinigender Bodenbelag aus keramischen Fliesen oder aus Natursteinplatten die ideale Grundlage. Die Materialien sind in einer nahezu grenzenlosen Anzahl von Farben und Formaten erhältlich und lassen viel Raum für kreative Gestaltung.

Sicheres Fundament für Böden im Außenbereich

Eine Vielzahl intelligenter Lösungen von Schlüter-Systems ermöglicht die optimale Planung und Verlegung von Keramik- oder Natursteinböden im Außenbereich. Aufeinander abgestimmte Systeme gewährleisten, dass die Beläge verschiedenen Beanspruchungen langfristig schadlos überstehen, wie zum Beispiel den ständigen Einfluss von Wind und Wetter.

Drainage- und Entkopplungsmatten wie Schlüter®-Ditra Drain 4 sorgen für eine zuverlässige Unterlüftung der gesamten Konstruktion. Zusätzlich führen sie Feuchtigkeit ab und neutralisieren die unterschiedlichen Spannungen, die Oberbelag und Untergrund besitzen. Für Außenbereiche mit einer großen Fläche oder für Treppen bietet Schlüter-Systems mit Ditra Drain 8 eine Lösung mit höherem Drainageraum. Sie leitet auch größere Feuchtigkeitsmengen sicher ab.

Bei der losen Verlegung von Belagselementen stehen verschiedene Konstruktionen, beispielsweise mit Schlüter®-Troba-Stelz-Mr-Ringen und einer Flächendrainage, für einen dauerhaft sicheren Bodenaufbau zur Verfügung. So können Bauherren und Verarbeiter für jeden Gestaltungswunsch auf eine ideal abgestimmte Systemlösung zurückgreifen.

Passendes Zubehör ergänzt Drainage-Systeme

Dazu gehören auch passende Randprofile sowie ein einfach anzubringendes Rinnensystem. Und mit Schlüter®-Troba-Line steht auch eine Lösung für das barrierefreie Bauen bereit. Die bodenebene Drainagerinne verhindert die Ansammlung von Wasser im Übergangsbereich zwischen Wohnraum und Balkon oder Terrasse.

Unter ❥ www.schlueter.de sowie in der kostenlosen App können Bauherren und Planer den interaktiven Konfigurator „Mit vier Klicks zum Balkon“ nutzen. Er erläutert in wenigen Schritten, welcher Aufbau für welchen Typ Freisitz – frei auskragender Balkon, erdberührte Terrasse oder Dachterrasse – der richtige ist.

War dieser Artikel hilfreich?