Terrassenfliesen aus stilvoller Keramik

Terrasse mit keramischen Platten

Mehr als die Hälfte der Deutschen besitzt ein Freiluftwohnzimmer, sprich einen Balkon oder eine Terrasse. Ob Dachterrasse mit tollem Blick über die Stadt oder Veranda mit angrenzender Rasenfläche am Einfamilienhaus: Wenn Sie Ihren Außenbereich individuell gestalten, können Sie hier die warmen Tage vom Frühjahr bis zum Herbst ganz nach Gusto genießen.

Beim Terrassenbelag den eigenen Stil finden

Was dem einen gefällt, kommt für den anderen partout nicht infrage: Wenn es um die Einrichtung des eigenen Zuhauses geht, spielt der persönliche Stil die Hauptrolle – schließlich möchte man sich rundum wohlfühlen. Für den Terrassenbelag beispielsweise stehen zahlreiche Materialien, Farben und Strukturen zur Auswahl. Ausschlaggebend für die Entscheidung ist für viele der Dreiklang von Optik, Robustheit und Pflegeleichtigkeit.

Hier überzeugen keramische Fliesen aus dem Cerabella-Sortiment, mehr unter ► www.cerabella.de, auf ganzer Linie. In Zusammenarbeit führender deutscher und internationaler Hersteller sowie namhafter Design-Studios entwickelt, bieten sie dank moderner Produktions- und Glasurtechniken unzählige Farb- und Formvarianten. Sogar Holzoptik oder Betonlook sind möglich!

Terrasse mit Platten und Liege
Die Gestaltungsvielfalt bei Cerabella ist groß. Farbe und Form der Platten lassen sich ganz nach eigenem Geschmack und passend zur Umgebung auswählen. (Foto: epr/Eurobaustoff)

Pflegeleichte Keramik, gut für die Grillparty

Die 20 oder 30 Millimeter starken Keramikplatten stehen in verschiedenen Größen zur Verfügung und lassen sich unkompliziert lose verlegen. Ist der neue Außenbereich dann fertig, kann die Outdoor-Saison endlich losgehen – mit Sonntagskaffeetafeln, Kindergeburtstagen oder Grillpartys.

Und wenn dabei mal ein Getränk umkippt oder beim Grill die Funken fliegen beziehungsweise das Fett tropft? Kein Grund zur Panik, denn die extrem hohe Dichte der glatten keramischen Oberfläche verhindert ein Eindringen von Schmutz oder Flüssigkeit. Verunreinigungen lassen sich im Handumdrehen mit Wasser entfernen, zudem findet unerwünschter Grünbelag keine Grundlage.

Kratzfest, farbecht, robust

Die harte Glasur hat noch weitere Vorteile: Die Platten aus dem natürlichen Material sind kratzfest und farbecht. Selbst Witterungseinflüsse wie Sonne, Regen oder Frost können ihnen nichts anhaben.

Wer sich für keramische Fliesen von Cerabella entscheidet, genießt den Sommer in vollen Zügen, denn die pflegeleichte Traumterrasse lässt einem viel Zeit, die man mit Familie und Freunden auf selbiger verbringen kann.

Bildquelle:

  • Terrasse mit Platten und Liege: Eurobaustoff
  • Terrasse mit keramischen Platten: Eurobaustoff