Schlagwort: Heizkörper

Dank moderner Öl-Brennwerttechnik Bares sparen
© Institut für Wärme und Oeltechnik

Dank moderner Öl-Brennwerttechnik Bares sparen

Auch wenn die Heizkosten noch als zu hoch empfunden werden, sträuben sich viele Eigenheimbesitzer dagegen, den Schritt in Richtung Modernisierung zu gehen. Doch mit einer vergleichsweise einfachen Maßnahme wie der Heizungsmodernisierung können hohe Energieeinsparungen erreicht werden.

Heizöltank im Keller regelmäßig prüfen
© djd/Schütz

Heizöltank im Keller regelmäßig prüfen

Heizöl ist nicht nur eine Energiequelle, sondern auch ein wassergefährdender Stoff, der den Boden und das Grundwasser verunreinigen und die Umwelt gefährden kann. Heizölgeruch ist meist Indiz dafür, dass ein technischer Defekt an der Tankanlage im Keller vorliegt.

Moderne Infrarotheizsysteme
© Etherma

Moderne Infrarotheizsysteme

Neuartige Heizungen sorgen auf der einen Seite zuverlässig für eine wohlige Atmosphäre, arbeiten dabei höchst effizient, belasten die Umwelt nicht und lassen sich bequem bedienen. Auf der anderen Seite fügen sie sich optisch prima in die moderne Architektur ein – und das wird heutzutage immer wichtiger.

Pelletheizung und Solaranlage
© djd/Deutsches Pelletinstitut

Pelletheizung und Solaranlage

Mit der Kombination von Pelletheizung und Solar lassen sich die Heizkosten um bis zu ein Drittel senken. Wenn die Sonne im Winter nicht genug Energie liefert, kommt automatisch die Pelletheizung zum Einsatz. Umgekehrt hilft die Solaranlage dabei, den Verbrauch an Pellets deutlich zu reduzieren.

Hydraulischer Abgleich senkt Energieverbrauch
© epr/VDMA Armaturen/©Fotolia_76654267

Hydraulischer Abgleich senkt Energieverbrauch

Energiesparen im eigenen Zuhause beginnt mit der Optimierung der Heizungsanlage. Dazu gehört neben dem Austausch alter Heizkörperthermostate auch der hydraulische Abgleich, der für maximale Heizleistung bei minimalem Energieverbrauch sorgt.

Wertvolle Tipps zum Heizungskauf
© Viessmann

Wertvolle Tipps zum Heizungskauf

Noch immer ist der Modernisierungsbedarf in deutschen Kellern hoch: Experten schätzen, dass vier von fünf Heizungen nicht dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Meist wissen auch die Besitzer, dass eine neue Heizungsanlage nötig ist, doch sie fühlen sich angesichts der komplexen Thematik überfordert. Mit heizung.de startet Viessmann sein erstes Informations- und Ratgeberportal rund um die Themen Heizung, Förderung und Finanzierung sowie mit nützlichen Expertentipps für Verbraucher.

Warm, schön und effizient: Fußbodenheizungen
© epr/Eurobaustoff

Warm, schön und effizient: Fußbodenheizungen

Fußbodenheizungen erwärmen nicht nur die Luft, sondern sorgen ähnlich wie Kachelöfen für eine milde Strahlungswärme. Sind keramische Fliesen über der Heizung verlegt, erhält man nicht nur einen qualitativ hochwertigen und optisch ansprechenden Bodenbelag, sondern auch einen mit hoher Energieeffizienz.

Regelmäßigkeit bei der Heizungswartung
© epr/Institut für Wärme und Oeltechnik

Regelmäßigkeit bei der Heizungswartung

Bei kalten Temperaturen rückt die Heizung wieder in den Fokus des Interesses von Hausbesitzern. Damit an frostigen Tagen wegen einer defekten Heizung keine Eiszapfen von der Zimmerdecke hängen, sollte die Anlage gewartet werden, bevor es richtig kalt wird – und das am besten jedes Jahr.