Schlagwort: Bodenbelag

Interview zum Thema Hausstaub: Teppichboden punktet
© TeppICH & DU/gui-lab

Interview zum Thema Hausstaub: Teppichboden punktet

Hausstauballergikern fällt es nicht leicht, einen Bodenbelag auszuwählen, der ihre gesundheitlichen Beschwerden auf ein Minimum reduziert. Teppichboden ist nachweislich positiv, erklärt Dr. Dipl.-Ing. Andreas Winkens. Er untersucht seit 15 Jahren, inwiefern sich der Bodenbelag auf die Feinstaubbelastung in Innenräumen auswirkt.

Spanische Fliesen im coolen Retro-Design
© Tile of Spain

Spanische Fliesen im coolen Retro-Design

Rollerskates, Walkman und Alf, Neonfarben, Nena und NDW: Wer erinnert sich nicht gerne an die 80er-Jahre zurück? Modisch war alles erlaubt, wilde Frisuren ebenso wie extravagante Einrichtungen. Ein aktueller Fliesen-Trend bringt Farbe nun zurück ins Bad.

Steinteppiche für Balkon und Terrasse
© djd/Risto

Steinteppiche für Balkon und Terrasse

Spätestens wenn die ersten Steinplatten lose sind und bei jedem Schritt wackeln, wenn Fliesen Risse aufweisen oder wenn die Holzdielen sichtbar verwittert sind, wird es höchste Zeit: Nach einigen Jahren der Nutzung braucht der Bodenbelag auf Terrasse oder Balkon eine Schönheitskur. Keine Überraschung eigentlich, schließlich ist der Boden 365 Tage im Jahr jeder Witterung ausgesetzt.

Auf natürlichen Pfaden
© Classen

Auf natürlichen Pfaden

Jeder kennt diesen Moment: Man betritt ein Zimmer und sofort fällt der Blick auf den fantastischen Fußboden. Ob wunderschöne Holzmaserung oder eleganter Stein – der Bodenbelag spielt für das Raumambiente eine entscheidende Rolle.

Ein keramischer Fliesenbelag bietet mehr
© epr/VDF/Ragno

Ein keramischer Fliesenbelag bietet mehr

In den eigenen vier Wänden sollte man bei der Wahl der Einrichtung sowie von Boden- und Wandbelägen auf Materialien setzen, die langlebig sowie gut in Qualität und Design sind. Keramische Fliesen bieten diese Sicherheit.

Ökologischer Fugensand für dauerhaft ansehnliche Pflastersteine
© epr/Stones Gesellschaft

Ökologischer Fugensand für dauerhaft ansehnliche Pflastersteine

Beim Verlegen von gepflasterten Flächen verhindert der Einsatz von Fugensand, dass sich Unkraut in den Zwischenräumen der Steine ausbreitet. Wer dabei auf umweltfreundliche Produkte setzt, kann den wild wuchernden Pflanzen reinen Gewissens den Kampf ansagen.

Schicker Raumgestalter
© Bona

Schicker Raumgestalter

Wer nicht durchweg am Leben seiner Mitmenschen teilhaben möchte, ist mit Parkett optimal beraten: besonders, wenn es vollflächig mit dem Estrich verklebt ist. Denn ein Holzboden, der fest mit dem Untergrund verbunden ist, kann nicht mehr in Schwingungen geraten und verringert den Raumschall deutlich.

Dank Entwässerung zur Traumterrasse
© Gutjahr Systemtechnik

Dank Entwässerung zur Traumterrasse

Die Terrasse wird im Sommer zu unserem Lieblingsort – hier wird gegrillt, gelesen oder einfach entspannt. Wer sein grünes Wohnzimmer ungetrübt genießen möchte, muss jedoch die Witterungsbedingungen bedenken und entsprechend vorsorgen, denn Wasser ist und bleibt der größte Feind von Belägen im Außenbereich und kann irreparable Schäden anrichten!