Sichere Entwässerungssysteme für bodengleiche Duschen

Sichere Entwässerungssysteme für bodengleiche Duschen
© epr/Dallmer

Bauherren kommen nicht umhin, sich früher oder später mit der Gestaltung des Badezimmers zu beschäftigen. Fliesen für Wand und Boden, passende Armaturen, Wanne oder Dusche? Auch Modernisierer und Sanierer, die dem Bad eine neue Optik verleihen möchten, haben die Qual der Wahl.

Wer vorausschauend plant, entscheidet sich für den Einbau einer bodengleichen Dusche. Denn die zeitgemäße Duschlösung vereint gleich mehrere Vorteile: Sie ist komfortabel begehbar und bietet viel Platz sowie Bewegungsfreiheit. Ist die Grundfläche ausreichend groß, kann diese selbst mit einem Rollstuhl befahren werden. Zudem sind bodengleiche Duschen mit gefliestem Boden und Duschrinne leicht zu reinigen und optisch ansprechend.

Neben Punktabläufen kommen vor allem Duschrinnen zum Einsatz, die je nach Beschaffenheit entweder bündig in die Bodenfläche eingebaut oder direkt an der Wand positioniert werden. Sanitärhersteller Dallmer bietet für jeden Bereich die passende Lösung: Die neuen, budgetfreundlichen Duschrinnen „Pure“ sind sowohl für die Fläche als auch für die Wand geeignet und überzeugen durch Qualität, Funktion und Design. CeraFloor Pure und CeraWall Pure gehören zur DallFlex-Systemfamilie und lassen sich problemlos mit dem Ablaufgehäuse DallFlex kombinieren. Das erleichtert Installateuren die Montage und eröffnet viele Möglichkeiten hinsichtlich Form und Position der Duschrinnen – der Gestaltung sind kaum Grenzen gesetzt. Der 1,5 Millimeter starke, matt gebürstete Edelstahl, aus dem die Produktneuheiten bestehen, sorgt für eine zeitlose Optik. So bringen die „Pure“-Modelle aufgrund des verwendeten Materials weniger Gewicht auf die Waage als die Premium-Duschrinnen „Select“, basieren aber dennoch auf derselben gut durchdachten Technik. CeraFloor Pure und CeraWall Pure haben ein integriertes Quergefälle, sodass das Wasser in der Duschrinne zuverlässig abgeführt wird.

Mehr Inspiration finden Sie hier:
  Innovative Toiletten

Leicht zu reinigen und damit besonders hygienisch ist das System außerdem, schließlich lässt sich der Geruchsverschluss werkzeuglos aus dem Ablaufgehäuse entnehmen und einfach abspülen. Die Montage in der Fläche oder an der Wand erfolgt millimetergenau, denn die „Pure“-Modelle sind in der Länge anpassbar und können nachträglich in alle horizontalen Richtungen feinpositioniert werden.

Weitere Informationen gibt es unter www.dallmer.de.


Related Posts

Reinigungs- und Pflegeprodukte bringen Holzböden zum Strahlen
© epr/Bona

Reinigungs- und Pflegeprodukte bringen Holzböden zum Strahlen

Feuchtes Laub, Matsch und Nässe tun Holz- und Parkettböden gar nicht gut. Deshalb ist eine richtige Reinigung das A und O für alle, die lange Freude an ihrem Bodenbelag haben möchten.

Futuristischer Muldenlüfter macht Kochdunst den Garaus
© epr/falmec

Futuristischer Muldenlüfter macht Kochdunst den Garaus

Hobbyköche kennen das: Die Zutaten sind geschnippelt, gewürzt und mariniert, Töpfe und Pfannen stehen bereits auf dem Herd – los geht die Brutzelei! Und schon machen Dämpfe und so manche Gerüche zu schaffen. Sie setzen sich überall in der Wohnung ab und verursachen ein unangenehmes Raumklima. Das beim Kochen entstehende Kondenswasser begünstigt zudem die Schimmelbildung.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.