Zu einem schönen Heim gehört neben einer ansprechenden Optik auch ein robustes Interieur. Denn was bringt es, wenn eine Wand schon bei der kleinsten Berührung einen Schaden aufweist? Wer seinem Zuhause nachträglich einen anderen Schnitt verpassen und eine neue Wand setzen möchte, wählt den Trockenbau.

Der passionierte Heimwerker weiß aber: Gerade der optisch perfekte Abschluss von Trockenbauwänden an ihren Ecken und Kanten verlangt besondere Sorgfalt und ein wenig Übung. Mit seinen AquaBead-Eckschutzleisten bietet Experte Rigips dafür eine Lösung, die kinderleicht zu verarbeiten ist und dauerhaft vor Beschädigungen schützt. Weitere Infos dazu findest du ❥ hier.

Hochwertige Kanten mit langer Lebensdauer

Die bislang im Trockenbau üblichen Eckleisten aus Aluminium sind vergleichsweise arbeits- und zeitaufwändig zu montieren. Darüber hinaus sind sie nicht selten Grund für späteren Ärger, zum Beispiel wenn Rostflecken infolge einer unsachgemäßen Verklammerung entstehen oder das Anprallen an die Kante – etwa mit einem Staubsauger – sichtbare Spuren hinterlässt.

Mit dem AquaBead Flex PRO-Kantenschutz von Rigips gelingt die Ausbildung von Ecken und Kanten schneller, einfacher und sicherer. Verarbeitet wird dafür eine papierummantelte flexible Kunststoffleiste, die einseitig mit einem stärkebasierten Kleber versehen ist.

Kinderleichte Montage auch für Laien

Die Montage gestaltet sich denkbar einfach: Zuerst wird der im kompakten Rollenformat gelieferte Kantenschutz mit der herkömmlichen Schere auf die passende Länge gekürzt. Anschließend wird der flach gerollte AquaBead Flex PRO für die zu schützende Kante vorgefaltet und die Klebeseite mit Wasser eingesprüht. Innerhalb von 15 bis 30 Sekunden hat sich der Kleber aktiviert. Die angefeuchtete, klebende Seite wird dann mittig auf die vorhandene Ecke oder Kante der Trockenbauwand gesetzt und gleichmäßig angepresst.

Eine Positionskorrektur ist möglich, solange der Kleber noch nicht erhärtet ist. Nach bereits circa 20 Minuten kann die Kante verspachtelt werden. Diese Art der Montage geht nicht nur schnell, sondern ist auch sicher, denn durch das Fehlen von scharfen Graten und Kanten geht das Verletzungsrisiko bei der Verarbeitung gegen Null.

Bildquelle:

  • Trockenbauwände im Flur: Saint-Gobain Rigips
Kategorien: ,

Das könnte dir auch gefallen:

Für viele wohl ein bekanntes Problem: Man zieht in eine neue Wohnung und stellt beim Anbringen der Einrichtungsgegenstände fest, dass der Bohrer im Mauerwerk kaum zu versenken ist. Statt saubere Bohrlöcher zu schaffen, in denen sich mit Dübeln Regale, Hängeschränke, Gardinenstangen oder größere Bilder befestigen lassen, kommt einem bröckelndes Mauerwerk entgegen.

Parkett ist ein zeitloser Klassiker für die Bodengestaltung – naturnah, edel und dabei auch noch urgemütlich. Viele gute Gründe sprechen für die ungebrochene Beliebtheit von Echtholz als Bodenbelag. Hier finden Sie Tipps, mit denen Sie länger Freude an Ihrem Parkett haben.