Ein maßgefertigtes Saunahaus für den Garten

Im maßgefertigten Saunahaus im eigenen Garten können Saunafans ungestört und fernab von neugierigen Blicken relaxen. 100 Prozent Entspannung bei 100 Prozent Privatsphäre: Möglich macht das die intelligente Planung durch Qualitätshersteller wie zum Beispiel Blockhausbau Hummel.

Der eigene Garten ist für viele Menschen ein Rückzugsort. Ganz egal ob beim Blumenpflanzen oder Rasenmähen, beim Entspannen im Liegestuhl oder in der eigenen Gartensauna – Stress und Anspannung sind hier im Nu verflogen. Mit der Erholung kann es allerdings auch schnell vorbei sein, vor allem, wenn man sich durch die Blicke der Nachbarn gestört fühlt. Mit einem Saunahaus können sich die Anwohner ein Stück Ruhe und Abgeschiedenheit in ihrem eigenen Garten zurückerobern.

Individuelle Planung und Fertigung

Die maßgefertigten Saunahäuser des Allgäuer Qualitätsherstellers Hummel sind die ideale Lösung. Sie werden individuell nach Kundenwunsch geplant und gefertigt und sind in verschiedensten Größen und Variationen erhältlich. So können die Blockhäuser optimal an die Begebenheiten vor Ort angepasst werden und fügen sich perfekt in die Wohnumgebung ein.

Beim maßgefertigten Saunahaus kommt es aber längst nicht allein auf den idealen Standort im Garten an, sondern auch auf die richtige Verglasung. Ein Pluspunkt der Saunahäuser: Durch die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten können sie zusätzlich Fitness-Studio, Leseraum oder Wohlfühlort für die ganze Familie werden.

Saunahäuser finden auch auf Dachterrassen ein Zuhause

Die maßgerfertigten Saunahäuser lassen sich zudem nicht nur in Gärten, sondern zum Beispiel auch auf Dachterrassen realisieren. Dem spontanen und ganzjährigen Saunaerlebnis ohne die neugierigen Blicke der Nachbarn steht somit nichts mehr im Wege.

Auf Wunsch lassen sich die Saunahäuser auch mit Panoramadächern aus Glas und großzügigen Schiebe- und Flügeltieren ausgestatten. Für mehr Privatsphäre gibt es vielfältige Verglasungsmöglichkeiten, die den optimalen Sichtschutz, dabei aber trotzdem einen freien Blick auf das Naturkino bieten.

Zur Verfügung stehen etwa die herkömmliche Sonnenschutzverglasung, die sonst vor allem bei Autos zum Einsatz kommt, und Spionglas, das von außen wie ein Spiegel wirkt. Wer eine echte High-End-Lösung sucht, liegt mit Smart-Glas genau richtig, das seine Oberfläche auf Knopfdruck matt schalten kann. Weitere Optionen sind bedruckte Gläser oder etwa elektrische Jalousien.

Vorraum: Mehr als eine Sauna

Neben größtmöglicher Privatsphäre spielt für viele Saunafans die Ausstattung eine wichtige Rolle. „Der Trend geht klar hin zu großen Saunahäusern. Dabei stehen Vorräume häufig auf der Wunschliste, die gerne als Ruheoasen, Yoga- und Meditationsräume oder Fitnessbereiche genutzt werden“, so Josef Hummel. Für Familien bieten die Vorräume noch einen weiteren Vorteil: Während die Eltern saunieren, können die Kinder direkt nebenan spielen.

Jedes maßgefertigte Saunahaus von Hummel wird ausschließlich aus qualitätsgeprüften und baubiologisch einwandfreien Materialien gefertigt. Dafür bezieht das Unternehmen Fichtenholz aus einer ganz bestimmten Region in Finnland, das sich bei einer überzeugenden Optik auch durch eine optimale Standfestigkeit und Formstabilität auszeichnet. „Was bei uns verarbeitet wird, erfüllt höchste Ansprüche an Qualität, Schönheit, Komfort und Atmosphäre“, sagt Hummel. Zudem arbeitet das Unternehmen als Innungsbetrieb nur mit eigenen Fachkräften wie Zimmerern und Schreinern und garantiert damit in allen Bereichen höchste Qualität.

Top-Qualität vom Profi

Auf die greifen Hummel-Kunden auch bei der Montage der Saunahäuser zurück: Die Lösungen reichen vom Selbstbau (inklusive Montageplan) über die Richtmeistermontage – hier kümmert sich ein Fachmonteur gemeinsam mit bauseitigen Helfern um den Aufbau – bis hin zur Komplettmontage durch Fachleute. Mehr unter ❥ www.hummel-blockhaus.de.

  • Saunahaus am Pool im Schnee: Blockhausbau Hummel