Keine Chance dem Hochwasser

Immer häufiger sieht man in den vergangenen Jahren, dass auch in unseren Gefilden heftige Wetterkapriolen auftreten. Stürme, Gewitter und Dauerregen zeigen vor allem in den Sommermonaten ab und an ihr hässliches Gesicht. Oftmals ist Hochwasser die Folge solcher Unwetter – und das ist nicht nur gefährlich für unser Hab und Gut, sondern natürlich auch für uns Menschen. Höchste Zeit, Maßnahmen zu treffen, die vor der Unberechenbarkeit des Wetters und dessen Folgen schützen.

Wasser stoppen, bevor es Schäden verursacht

Um Wasser zurückzuhalten, gibt es viele Möglichkeiten. Aber zum Beispiel die Verwendung von Sandsäcken bietet keinen wirklich sicheren Schutz vor den auftretenden Fluten, wenn keine Stabilisierung vorhanden ist. Ein System, das dagegen nachhaltig und strapazierfähig ist, wurde von Prefa entwickelt.

Robuste Aluminiumprofile verhindern hierbei, dass schlimmere Schäden angerichtet werden. Das Material bietet sich bestens an, da es bruchfest, rostsicher, witterungsbeständig und einfach zu lagern ist. Außerdem hat es nur ein geringes Gewicht und ist deswegen leicht von nur einer Person ohne Spezialwerkzeug installierbar.

Die verfügbaren Profile werden in zwei verschiedenen Ausführungsstärken produziert – in 50 und 80 Millimetern. Bei dem stärkeren Modell sind höhere Bauweisen und weitere Spannweiten möglich sowie eine Lieferung von bis zu sechs Metern Länge. Mehr Informationen dazu gibt es unter ❥ www.prefa.de.

Aluminiumprofile schützen das Zuhause

Eine weitere Ausführung sind spezielle Alu-Dammbalken, die gefährdete Tür- und Toröffnungen schnell abdichten können. Um das äußere Erscheinungsbild nicht zu stören, sind die Aluprofile farblich an die Fassade anpassbar. Ihre Dichtungsprofile bestehen aus EPDM/Moosgummi und können bei Bedarf leicht ausgetauscht werden. Nachdem sie zum Einsatz gekommen sind, sollten sie geprüft und gereinigt werden, damit sie auch weiter funktionieren.

Neben dem Objektschutz stellt Prefa auch einen Landschaftsschutz her, bei dem Schutzwände, mit der Hilfe von Bodenhülsen, im offenen Gelände aufgestellt werden können. Die Wände lassen sich einerseits zur Erhöhung von bereits vorhandenen Wällen verwenden, aber auch zur Neuerrichtung. Damit erhältst du einen mobilen, aber sicheren Schutz vor Hochwasser.

War dieser Artikel hilfreich?