Im Einklang mit der Natur

Helles Esszimmer mit weißer Wand

Natürliche Inhaltsstoffe in Nahrungsmitteln, Gemüse und Eier vom Bio-Bauern oder Kleidung aus reiner Baumwolle – die Menschen möchten wissen, woraus die Dinge sind, die sie tagtäglich zu sich nehmen oder gebrauchen. Dabei geht der Trend eindeutig dahin, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, mehr Wert auf ein nachhaltiges Leben zu legen sowie Schad- und Reizstoffe zu vermeiden. Auch in den eigenen vier Wänden spielt die Wohngesundheit eine immer größere Rolle, denn schädliche Baustoffe können dem menschlichen Organismus ebenso zusetzen. Dabei möchte man sich gerade in seiner Wohnumgebung geborgen und sicher fühlen.

Die Wandfarbe „NaturaWeiss“ von Alpina leistet einen großen Beitrag zu einem gesünderen und bewussten Leben. Ohne Lösemittel, Weichmacher und Konservierungsstoffe ist sie zudem frei von gesundheitsschädlichen Emissionen. Die Umweltfarbe wurde raumlufthygienisch geprüft und ist völlig frei von Reizstoffen. Ein Aufenthalt in einem Raum, der mit „NaturaWeiss“ gestrichen wurde, lässt selbst Allergiker tief durchatmen, da die Innenraumfarbe aus allergen- und schadstoffkontrolliertem Material hergestellt wird. Dies bestätigt auch das TÜV NORD-Zertifikat „Für Allergiker geeignet“. Doch die Wandfarbe überzeugt nicht nur aus gesundheitlicher Sicht. Beim Auftragen muss der Anwender ebenfalls keine Abstriche machen. Denn die Farbe ist geruchsarm, tropfgehemmt, leicht zu verarbeiten und hoch deckend. Nach der Begegnung mit der ökologischen Wandfarbe erstrahlen Zimmer und Räume in einem matten Weiß und sehen nicht nur rein und sauber aus, sondern sind es auch. „NaturaWeiss“  eignet sich für Neu- oder Renovierungsanstriche und hält auf allen üblichen Innenflächen in Wohn- und Arbeitsbereichen. Ob gestrichen, gerollt oder gespritzt: Das Ergebnis ist ein satter und gleichmäßiger Anstrich, der das Wohlfühlklima in einem Raum fördert und wohngesundes Leben auf einfache Art und Weise möglich macht.

Weitere Informationen unter www.alpina-farben.de.

Bildquelle:

  • Helles Esszimmer mit weißer Wand: Alpina