Smart Home

Smart Home by Zuhause XXL. Mit modernem Zubehör geht alles viel leichter. Im ✸ intelligenten Zuhause öffnen die ❥ Rollläden automatisch und die ✘ Heizung startet schon, bevor man nach Hause kommt.

Automatisierte Jalousien steuern Lichteinfall
© epr/elero

Automatisierte Jalousien steuern Lichteinfall

Zahlreiche Studien belegen die positiven Auswirkungen von Licht auf unsere Gesundheit. Wer seinen Winterblues loswerden oder sein Immunsystem stärken möchte, muss sich nur der Sonne aussetzen. Kein Wunder, dass vor allem im eigenen Zuhause lichtdurchflutete Räume ein wichtiges Kriterium zum Wohlfühlen sind.

Ein Smart Home kennt kein Alter
© epr/Hager Vertriebsgesellschaft

Ein Smart Home kennt kein Alter

Im Laufe der Jahre und gerade im Alter kann es dazu kommen, dass zu Hause Barrieren entstehen – etwa, wenn das Hinaufziehen der Rollläden zum Kraftakt wird. Moderne Elektroinstallationen unterstützen uns dann, sodass wir die liebgewonnene Freiheit in den eigenen vier Wänden nicht aufgeben müssen.

Flüsterleise Rollladenantriebe mit Geschwindigkeitssteuerung
© djd/Somfy

Flüsterleise Rollladenantriebe mit Geschwindigkeitssteuerung

Rumpelnde Rollläden, die die Nachbarn nerven, oder Gurte, die sich aushängen, weil der Behang zu schnell heruntergelassen wurde: Mit solchen unangenehmen Begleiterscheinungen des Sicht- und Wetterschutzes am Fenster muss sich heute niemand mehr herumärgern.

Clevere elektronische Helfer unterstützen Senioren im Alltag
© epr/E wie Einfach/Fotolia

Clevere elektronische Helfer unterstützen Senioren im Alltag

Mit dem Alter kommt das eine oder andere Zipperlein, bislang alltägliche Handlungen fallen zunehmend schwerer und die Sturzgefahr steigt. Smarte Lösungen begleiten Senioren im Alltag und sorgen für ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit.

Digitale Wohnraumlüftung
© djd/Zehnder Group

Digitale Wohnraumlüftung

Ein selbstständig mitdenkendes Zuhause ist schon längst keine Zukunftsvision mehr, sondern in immer mehr Haushalten bereits Realität. Wichtige Haushaltsgegenstände sowie zentrale Elemente der Haus- und Lichttechnik sind vernetzt, können automatisch miteinander kommunizieren und lassen sich bequem von unterwegs bedienen. Dazu gehört auch, dass der Hausherr von überall aus für das perfekte Wohnraumklima sorgen kann.

Smart-Home per Funk nachrüsten
© epr/Hager Vertriebsgesellschaft

Smart-Home per Funk nachrüsten

Die Welt wird smarter und smarter – auch was den Wohnbereich angeht. Wer heutzutage baut, setzt sich automatisch mit den Möglichkeiten des intelligenten Wohnens auseinander. Der technische Fortschritt ist schließlich nicht aufzuhalten und erleichtert den Alltag. Man muss sich nur darauf einlassen.

Energiefresser stoppen
© epr/E wie Einfach

Energiefresser stoppen

Natürlich kann man nicht ganz auf Energie verzichten, aber es gibt viele Möglichkeiten, bewusster damit umzugehen. Intelligente Haustechnik ermöglicht heute eine ganz bequeme und vor allem zuverlässige Steuerung von Haushaltsgeräten und Heizung.

Mit cleverer Haustechnik Wohlfühlfaktor erhöhen
© E wie Einfach

Mit cleverer Haustechnik Wohlfühlfaktor erhöhen

Ist der Herd ausgeschaltet? Sind die Fenster im Badezimmer noch auf? Und was ist mit der Haustür – ist sie wirklich zugezogen? Im morgendlichen Trubel geht es oft hoch her, da kann schon mal der eine oder andere Handgriff vergessen werden. Auf der sicheren – und vor allem der entspannten Seite – ist derjenige, der auf moderne Haussteuerung setzt.