Individuell Bauen, Wohnen, Einrichten und Leben

Renovieren & DIY

Renovieren & DIY by Zuhause XXL. Sie suchen Tipps und Ideen für Ihre vier Wände? Sie möchten renovieren, tapezieren, streichen, umbauen oder modernisieren? Lassen Sie sich inspirieren!

Flüsterleise Rollladenantriebe mit Geschwindigkeitssteuerung
© djd/somfy

Flüsterleise Rollladenantriebe mit Geschwindigkeitssteuerung

Rumpelnde Rollläden, die die Nachbarn nerven, oder Gurte, die sich aushängen, weil der Behang zu schnell heruntergelassen wurde: Mit solchen unangenehmen Begleiterscheinungen des Sicht- und Wetterschutzes am Fenster muss sich heute niemand mehr herumärgern.

Wandgestaltung 2.0
© epr/Erfurt

Wandgestaltung 2.0

Beim Thema Wandgestaltung steht so manches Fragezeichen im Raum: Welche Farbe kommt zum Einsatz? Was für Tapeten gibt es überhaupt? Welche davon eignet sich am besten für die eigenen Bedürfnisse und wie bringt man diese dann problemlos an die Wand? Die Antworten darauf gibt YouTube.

Splitterfreie Terrassen aus Holzverbundwerkstoff
© djd/Megawood.com

Splitterfreie Terrassen aus Holzverbundwerkstoff

Holz ist für die Bodengestaltung vielseitig einsetzbar – sowohl als Parkettboden im Wohnzimmer als auch für die Terrasse im Garten. Mit seiner Haptik schmeichelt Holz nackten Füßen. Vorausgesetzt, die Dielen sind splitterfrei. Das ist bei Dielen aus Holzverbundwerkstoff dauerhaft der Fall.

Wandfarben beeinflussen das Wohnraumklima
© djd/SCHÖNER WOHNEN-FARBE/Konstantin Eulenburg

Wandfarben beeinflussen das Wohnraumklima

Frei von Lösemitteln, Weichmachern oder Konservierungsstoffen: Wer beim Farbkauf auf diese Kriterien achtet, hat bereits viel für ein gesundes und ausgeglichenes Wohnraumklima unternommen.

Ein stilles Örtchen für sämtliche Ansprüche
© SFA Sanibroy

Ein stilles Örtchen für sämtliche Ansprüche

Neue Toiletten sind mit einer Hebeanlage ausgestattet und benötigen entsprechend keinen separaten Spülkasten. So nehmen sie dank ihrer Kompaktheit nicht viel Raum in Anspruch.

Treppe als Partner fürs Leben
© epr/STREGER

Treppe als Partner fürs Leben

Puristisch elegant oder romantisch verspielt? Das äußere Erscheinungsbild einer Treppe hängt maßgeblich davon ab, welches Material zum Einsatz kommt. Denn Glas oder Edelstahl entfalten eine andere Wirkung als beispielsweise Stein oder Holz.

Wenig Aufwand, designstarkes Ergebnis
© epr/SFA Sanibroy

Wenig Aufwand, designstarkes Ergebnis

Laut der Vereinigung deutscher Sanitärwirtschaft VDS gibt es hierzulande rund 20 Millionen unsanierte Badezimmer im Bestand, rund 57 Prozent der Nutzer möchten daran gerne etwas ändern. Doch häufig scheitert der Wunsch an den entstehenden Kosten und dem baulichen Aufwand.

Schicker Raumgestalter
© Bona

Schicker Raumgestalter

Wer nicht durchweg am Leben seiner Mitmenschen teilhaben möchte, ist mit Parkett optimal beraten: besonders, wenn es vollflächig mit dem Estrich verklebt ist. Denn ein Holzboden, der fest mit dem Untergrund verbunden ist, kann nicht mehr in Schwingungen geraten und verringert den Raumschall deutlich.