Heizen & Energiesparen

Garten Eden unter Glas
© Schanz

Garten Eden unter Glas

Soll ein Wintergarten seinem Namen alle Ehre machen, dürfen die Pflanzen darin nicht fehlen. Ob Zimmerpflanzen wie Birkenfeigen, Drachenbäume oder Palmlilien, Orchideen aus dem Mittelmeerraum, tropische Gewächse, Balkon- oder Kübelpflanzen, die nur überwintern, oder ein Kräutergarten: Erst die Bepflanzung macht einen Wintergarten zum Garten und das Outdoor-Feeling unter dem Glasdach perfekt.

Heizungswartung beugt Mängeln vor
© djd/IWO

Heizungswartung beugt Mängeln vor

Denken Sie regelmäßig an die Wartung Ihrer Heizungsanlage? Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) rät dazu, damit etwaige Mängel schnell behoben werden und Sie stets effizient, emissionsarm und möglichst kostengünstig heizen.

Dächer können mehr
© djd/Braas

Dächer können mehr

Aus Dachsteinen sind inzwischen Hightech-Baustoffe geworden, die neben Robustheit und Langlebigkeit mit verschiedenen Zusatzfunktionen punkten können. Auf diese Weise kann das Dach sogar dauerhaft beim Energiesparen helfen.

Außenrollo zur schraubenlosen Montage
© epr/Schlotterer

Außenrollo zur schraubenlosen Montage

Um eine Überwärmung des Gebäudes zu vermeiden, bietet sich außenliegender Sonnenschutz als eine effektive und energiesparende Methode an. Speziell für Mieter gestaltet sich ein Nachrüsten jedoch oft schwierig.

Eine Flächenheizung mit Keramikfliesen senkt die Energiekosten
© epr/Refin/VDF

Eine Flächenheizung mit Keramikfliesen senkt die Energiekosten

Zur Wohngesundheit tragen Keramikfliesen bei, weil sie mit einer Fußboden- oder Wandheizung kombiniert werden können. Dieses Heizsystem spendet milde Strahlungswärme, die an die Rundum-Wohlfühlwärme eines Kachelofens oder der Sonne erinnert.

Heiße Trends und Innovationen für das Heizen der Zukunft
© Haas + Sohn

Heiße Trends und Innovationen für das Heizen der Zukunft

Vorhang auf für die Trends der Zukunft: Der österreichische Qualitätshersteller HAAS+SOHN Ofentechnik GmbH aus Salzburg nutzte die Weltleitmesse ISH in Frankfurt, um der Fachwelt ordentlich einzuheizen. Der Spezialist für intelligentes Wärmedesign präsentierte seine neuesten Highlights.

Vollelektronische Durchlauferhitzer werden finanziell gefördert
© djd/Wärme+/Clage

Vollelektronische Durchlauferhitzer werden finanziell gefördert

Warmes Wasser gehört heute zum selbstverständlichen Komfort in jedem Haushalt. Wenn es dezentral mit einem hydraulischen Durchlauferhitzer erzeugt wird, dann kostet das jedoch oft mehr Energie als nötig. Moderne vollelektronische Durchlauferhitzer sparen Energie und bieten überdies mehr Komfort.

Kachelöfen in geschwungenen Linien
© epr/Inderwies Keramik

Kachelöfen in geschwungenen Linien

Charakteristisch für Hundertwasser-Bauwerke sind ihre organischen Kompositionen, die geschwungenen Linien, weiche Formen mit Motiven der Natur sowie bunte Keramikfliesen. Dies greifen die einfühlsamen Ofenmodelle von Harald Inderwies auf.