Was kosten eine moderne Pelletheizungen?

Was kosten eine moderne Pelletheizungen?
© epr/SOLARvent

Es ist geplant, den Anteil erneuerbarer Energien am Wärmeverbrauch bis 2020 auf 14 Prozent zu erhöhen. Erreicht werden soll das zum Beispiel durch den Einsatz von Pellet- statt Öl- oder Gasheizungen. Dazu hat der Staat zahlreiche Fördermittel und Anreizprogramme für das Heizen mit den Holzpresslingen initiiert. Für den Bauherren oder Heizungsmodernisierer ist dies gleich in zweifacher Hinsicht positiv: Zum einen wird er sowohl unabhängig von Öl und Gas als auch finanziell durch günstigere Brennstoffkosten entlastet. Zum anderen muss er die Anschaffung einer Pelletheizungsanlage nicht alleine schultern. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unterstützt Hausbesitzer bei dem Erwerb einer solchen Biomasseanlage mit sehr attraktiven Fördergeldern.

Das Angebot kommt in Minutenschnelle per E-Mail

Häuslebauer und Modernisierer, die sich für die mit dem Innovationspreis Umwelt ausgezeichnete Pelletheizung iQ 3.0 von SOLARvent entscheiden, profitieren von ihrer nachweislich nahezu feinstaubfreien Verbrennung und einer Anlage mit sehr hohen Wirkungsgraden der Feuerung von bis zu 98 Prozent in dem wichtigen Teillastbereich von 4,7 bis 8 Kilowatt. Außerdem kommen sie in den Genuss eines Online-Angebotskalkulators auf www.solarvent.de. Dieser berücksichtigt die staatliche BAFA-Förderung für Pelletheizungen im Neu- oder Altbau, denn dafür gibt es unterschiedliche Förderprogramme. Außerdem haben sie die Wahl zwischen der Montage der Anlage in Eigenleistung oder einer Installation durch einen regionalen SOLARvent Heizungsbaupartner. Statt mehrere Wochen auf ein Angebot durch einen Handwerker zu warten, erhalten Interessierte dank des Kalkulators sehr schnell per E-Mail ihre persönliche Offerte – bequem von zu Hause aus und inklusive Prospektmaterial. Alle Kosten und Fördermöglichkeiten durch die BAFA sind übersichtlich aufgeführt. Bei einem Do-it-yourself-Einbau der Pelletheizung und einer Solaranlage kommen Hausbesitzer bei SOLARvent außerdem in den Genuss von 20 Prozent Selbstbauer-Rabatt. Doch auch wer die Montage lieber einem Partnerbetrieb überlässt, profitiert von kundenfreundlichen Preisen und Service aus einer Hand.

Mehr erfährt unter www.solarvent.de.


Ähnliche Beiträge

Thermische Wandbeläge ermöglichen effiziente Innenraum-Dämmung
© epr/Erfurt

Thermische Wandbeläge ermöglichen effiziente Innenraum-Dämmung

Gerade Menschen, die im Winter fast den ganzen Tag im Haus verbringen – wie Familien mit kleinen Kindern oder Rentner – müssen tagsüber durchheizen und das ist teuer. Clever ist, wer mit einfachen aber effizienten Dämm-Maßnahmen die Heizkosten dauerhaft senkt.

Moderne Wohnräume richtig lüften
© djd/Bauherren-Schutzbund

Moderne Wohnräume richtig lüften

Lüften, lüften, lüften: Frische Luft im Haus ist wichtig für unser Wohlbefinden. Sie ist aber auch notwendig, um uns mit dem nötigen Sauerstoff zu versorgen und zu hohe Luftfeuchtigkeit aus dem Haus abzuführen. Gesteigerte Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden und an ihre Luftdichtheit führen allerdings dazu, dass die manuelle Öffnung der Fenster allein nicht mehr genügt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.