Viel besser als sein Ruf

Viel besser als sein Ruf
© TeppICH & DU

Viele Menschen leiden an einer Allergie gegen Hausstaubmilben. Die Auslöser für ihre Symptome, die nur unter dem Mikroskop erkennbar sind, vermuten sie in der Bettwäsche, in Polstermöbeln und in Kleidungsstücken – sowie in textilen Belägen am Fußboden. Letzteres zu Unrecht, beweisen wissenschaftliche Studien. Denn gerade Teppichböden bieten Milben keine passenden Lebensbedingungen und auch ausreichend Nahrung finden die Spinnentiere in dem vielseitigen Bodenbelag nicht.

Des Weiteren lässt Teppichboden die Allergiker-Herzen höher schlagen, indem er verhindert, dass Bewegungen aller Art im Raum Staub und Allergene aufwirbeln. Er filtert indirekt die Luft und sorgt dafür, dass die Bewohner kaum Feinstaub inhalieren – stattdessen halten die Teppichfasern Wollmäuse, Tierhaare und andere Kleinstpartikel sicher fest. Das ermöglicht es den Bewohnern, den Staub später ganz einfach abzusaugen. Im Idealfall verwenden sie dazu einen Staubsauger mit speziellem Feinstaubfilter. So trägt Teppichboden einen erheblichen Anteil daran, dass sich die Hausstaubmilben-Allergiker, immerhin ungefähr acht Prozent der Bevölkerung, zu Hause wohler fühlen. Überdies, weiß die Initiative Teppich & Du, überzeugt der textile Bodenbelag auch durch eine Reihe weiterer Vorteile. Er ist warm und weich und lädt Mensch und Tier zum gemütlichen Rekeln ein. Auf dem Bauch liegen und einen Krimi lesen? Bequem! Die Kinder am Boden spielen lassen? Bedenkenlos! Denn Teppichboden ist sehr pflegeleicht und die Spuren des Alltags lassen sich in der Regel schnell beseitigen. Weil er den Schritten sanft nachgibt, ist Teppich zudem sicher begehbar. Er dämpft sogar den Schall, sodass Mitbewohner und Nachbarn kaum Lärm beklagen müssen. Und dank kreativer Farben, Muster, Formen, Materialien und Strukturen bedient der Teppichboden jeden noch so individuellen Geschmack – ein echter Tausendsassa!

Die Initiative Teppich & Du hält weitere Informationen speziell für Allergiker bereit und vermittelt den Kontakt zum nächstgelegenen Fachhändler unter www.teppich-und-du.eu.


Ähnliche Beiträge

Der Staubsauger, ein moderner Helfer
© djd/Kärcher

Der Staubsauger, ein moderner Helfer

Neue Wohnraumkonzepte wie das „Minimalist Living“ werden immer beliebter. Umso besser, wenn auch die Putzhelfer praktisch, platzsparend und trotzdem stets griffbereit verstaut werden können. Denn wer möchte schon über Staubsauger und Co. stolpern?

Freitragende Treppen vermitteln Wohnqualität
© Kenngott

Freitragende Treppen vermitteln Wohnqualität

Treppenhäuser mit Betonläufen sind wahrlich keine Augenweide. Bei Ein- oder Zweifamilienhäusern ist ein stilvolles Ambiente aber unabdingbar. Kenngott bietet echte Alternativen zur vergleichsweise wuchtigen Betontreppe.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.