Terrassendächer behüten Frischluftfans vor Wetterkapriolen

Terrassendächer behüten Frischluftfans vor Wetterkapriolen
© epr/Gutta

Morgens in der Sonne frühstücken, mittags einen knackigen Salat verspeisen und abends mit Freunden grillen – in der warmen Jahreszeit lässt sich das Leben auf der Terrasse vortrefflich genießen. Wer dazu noch ein schickes Terrassendach sein Eigen nennt, ist sowohl vor starker Sonneneinstrahlung als auch vor sommerlichen Schauern geschützt. Das macht die Entspannung perfekt!

Ein Haus oder eine Wohnung mit Terrasse ist für viele Menschen ein echter Glücksgriff. Schließlich lässt sich mit diesem Draußen-Wohnzimmer das eigentliche Heim wunderbar erweitern.

Gerade in den warmen Monaten spielt sich möglichst viel vom Alltag im Grünen ab. Damit das auch an nassen Nachmittagen oder heißen Mittagsstunden noch Spaß macht, beschirmt man seine Terrasse idealerweise mit einem Dach. Die hochwertigen Terrassendächer von Gutta schützen zuverlässig vor Sonne oder Regen und sehen dank der schmalen Profilquerschnitte schick aus. Die langlebige, stabile Konstruktion ermöglicht variantenreiche Dachkonstruktionen rund ums Haus – nutzbar auch als Carport, Unterstellplatz oder Hofüberdachung.

Auch lesenswert:
  Keine Chance dem Hochwasser

Für noch mehr Komfort und die optimale Nutzung von Außenflächen hat Gutta sein Sortiment an Terrassendach-Bausätzen erweitert. Alle Modelle sind jetzt in vier Metern Dachtiefe erhältlich und bieten sich somit auch für größere Terrassen und geräumigere Carports an. Und mit dem Erweiterungsmodul 120 Zentimeter ist eine theoretisch unendliche Verlängerung der Modelle mit 5,46 Meter Breite möglich.

Übrigens: Mit etwas handwerklichem Geschick lassen sich die Dächer selbst aufbauen. Alles, was dazu benötigt wird – mit Ausnahme einiger Werkzeuge – ist bereits im Komplett-Bausatz enthalten.

Damit das Dach, das tagtäglich unterschiedlichster Witterung ausgesetzt ist, auch nach Jahren noch tipptopp aussieht, sind Pfosten, Träger und Sparren aus langlebigem Aluminium gefertigt. Zudem werden alle sichtbaren Metallprofile ab Werk mit einer Pulverbeschichtung versehen. Ein weiterer Pluspunkt sind die integrierten Regenrinnen mit beidseitigem Wasserablauf.

Mehr Informationen zu den Produkten von Gutta gibt es unter www.gutta.com.


Ähnliche Beiträge

Der Bungalow wird wiederentdeckt
© djd/Paul Bauder/js-photo, stock.adobe.com

Der Bungalow wird wiederentdeckt

Zimmerwände komplett ohne Schrägen, ein Wohnen ohne lästiges Treppensteigen, alles befindet sich auf einer Ebene: Mit vielen praktischen Argumenten erlebt die Bauform des Bungalows derzeit ihre Renaissance. Für die Generation 50 plus, die noch einmal neu und dabei barrierefrei bauen möchte, bietet die Bauweise ebenso Vorteile wie für Familien mit Kindern, die das Wohnen ohne Treppen schätzen.

Wasserschäden rechtzeitig erkennen
© djd/honeywell

Wasserschäden rechtzeitig erkennen

Wasserschäden durch eine ausgelaufene Waschmaschine, Rohrbrüche oder eingefrorene Rohrleitungen können teuer werden. Je länger solche Probleme unentdeckt bleiben, desto schlimmer fallen in der Regel die Folgen aus: Boden- oder Wandbeläge und Möbel müssen ersetzt werden, Schimmel kann sich in durchfeuchteten Bauteilen festsetzen, und schlimmstenfalls wird sogar die Bausubstanz so geschädigt, dass aufwändige Sanierungsarbeiten erforderlich sind.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.