Schlagwort: Zuhause

Mit der Ökokiste auf Nummer sicher
© epr/Verband Ökokiste e.V.

Mit der Ökokiste auf Nummer sicher

Vor rund 30 Jahren fingen Öko-Pioniere an, Obst und Gemüse regionaler Bio-Landwirte in Kisten zu verpacken und direkt nach Hause zu liefern. Zehn Jahre später schlossen sich eine ganze Reihe von ihnen zum Verband Ökokiste e.V. zusammen.

Gemeinsam, und doch indivduell wohnen
© epr/SchwörerHaus

Gemeinsam, und doch indivduell wohnen

Viele Menschen wollen die Nähe zum Stadtzentrum nicht missen oder zumindest eine gute Anbindung haben. In zahlreichen Kommunen entstehen deshalb Wohngebiete mit einer höheren Bebauungsdichte, um die Grundstücke wirtschaftlicher zu nutzen. Moderne Neubaugebiete von heute berücksichtigen dabei sowohl architektonische als auch ästhetische Ansprüche.

Im Wintergarten spürt man die Natur intensiv
© djd/Wintergarten Fachverband e.V.

Im Wintergarten spürt man die Natur intensiv

Wohnen unter Glas in einem schmucken und gut geplanten Wintergarten eröffnet zu jeder Jahreszeit ganz andere Möglichkeiten. Man spürt an diesem gemütlichen Platz die Veränderungen der Natur ganzjährig besonders intensiv.

Nachhaltigkeit auf Spanisch
© epr/Tile of Spain/Keraben

Nachhaltigkeit auf Spanisch

Für einen nachhaltigen Innenausbau empfehlen sich seit jeher Fliesen. Neben ihren sehr guten thermischen Eigenschaften, ihrem extrem langen Lebenszyklus und ihrer Resistenz gegen Feuer ist es vor allem die Recycelfähigkeit, die den keramischen Belag ökologisch so attraktiv macht.

Massiv gebaute Häuser als Altersvorsorge
© epr/Initiative Bauen mit Backstein/Massiv mein Haus

Massiv gebaute Häuser als Altersvorsorge

Das eigene Zuhause bedeutet nicht nur, mietfrei zu wohnen, es ist für viele auch der Einstieg in die Vermögensbildung und stellt eine zusätzliche Altersvorsorge dar. Im Alter lange in seinen eigenen vier Wänden bleiben zu können, ist Gold wert.

Mit der richtigen Tapete ziehen tolle Optik und 1A-Raumklima ein
© epr/Erfurt

Mit der richtigen Tapete ziehen tolle Optik und 1A-Raumklima ein

Möbel oder Produkte, die schädliche Inhaltsstoffe enthalten oder ausdünsten, sollen buchstäblich nicht ins Haus. Aber wofür entscheiden wir uns, wenn etwa eine Renovierung der Wände ansteht?