Schlagwort: Zaun

Einfacher Zaun, doppelter Schutz
© RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik

Einfacher Zaun, doppelter Schutz

Metallzäune, die mit scharfen oder spitzen Überständen an Ober- und Unterkanten ausgestattet sind, stellen insbesondere für Kinder und Jugendliche einen Risikofaktor dar. Bei ausgelassenen Tobereien im Garten oder einer kleinen Kletterpartie kann nämlich – im wahrsten Sinne des Wortes – auch schnell einmal etwas ins Auge gehen. Deshalb erfreut sich, was an KiTa, Sportplatz und Co schon lange gang und gäbe ist, jetzt auch im Privatbereich immer größerer Beliebtheit: Zaunsysteme ohne Überstände!

Gabionen: Von wegen Steinzeit!
© Gabionen Kaiser

Gabionen: Von wegen Steinzeit!

Die Gabione kann dem Garten als Begrenzung eine Struktur verleihen, während sie andererseits durch ihre zeitlos moderne, natürliche Optik überzeugt. Darüber hinaus sind die mit einem Drahtkorb umschlossenen Natursteinmauern robust. Dass Gabione aber nicht gleich Gabione ist, beweisen die Profis von Gabionen Kaiser.

Formschöne Schiebetore ebnen den Weg zu Haus und Hof
© CETA

Formschöne Schiebetore ebnen den Weg zu Haus und Hof

Ein optisch ansprechendes Einfahrtstor begrüßt nicht nur freundlich die Hausbewohner, sondern hinterlässt auch bei Besuchern einen wichtigen Eindruck. Nicht umsonst gilt es als Visitenkarte des Hauses und sollte deshalb mit Bedacht im Hinblick auf sein Aussehen und seine Funktionalität ausgewählt werden. Eine besonders schöne und technisch vorteilhafte Art und Weise der Gestaltung der Grundstückszufahrt ist das freitragende Intelligate Schiebetor aus dem Hause CETA.

Freiraum für Familienspaß
© djd/Megawood

Freiraum für Familienspaß

Ein gewisses Maß an Privatsphäre darf im Freiluft-Wohnzimmer in keinem Fall fehlen. Langlebig, pflegeleicht und auch optisch ansprechend soll der Gartenzaun sein. Wer Wert auf ein wohnliches Ambiente legt, passt beispielsweise den Bodenbelag der Terrasse und die Sichtschutzelemente aufeinander ab.

Kein Zaun von der Stange
© Delta Gartenholz

Kein Zaun von der Stange

Ein schöner, pflegeleichter Holzzaun bietet einen perfekten Abschluss zum Nachbarn und ist eine Zierde für beide Seiten. Was aber, wenn die Standardelemente nicht den Maßen des Grundstücks entsprechen? Dieses Dilemma kommt bei fast allen Zaunanlagen vor – kaum eine Grundstückslänge stimmt mit den üblichen Rastermaßen der Zäune überein. Dann wird guter Rat sprichwörtlich teuer.

Gut gerüstet gegen Rost
© Alpina

Gut gerüstet gegen Rost

Ein gepflegter Außenbereich gilt seit jeher als die Visitenkarte eines gemütlichen und stilvollen Zuhauses – dekorative Gegenstände aus Metall wie schmiedeeiserne Geländer oder Zäune setzen dabei im Garten attraktive Statements. Metalle, die der Witterung ausgesetzt sind, haben jedoch einen natürlichen Feind: Rost!