Schlagwort: Wohnen

Ein stilles Örtchen für sämtliche Ansprüche
© SFA Sanibroy

Ein stilles Örtchen für sämtliche Ansprüche

Neue Toiletten sind mit einer Hebeanlage ausgestattet und benötigen entsprechend keinen separaten Spülkasten. So nehmen sie dank ihrer Kompaktheit nicht viel Raum in Anspruch.

Nachträglich eingebaute Badewannentür
© epr/Tecnobad

Nachträglich eingebaute Badewannentür

Vom Badezimmer ins Krankenhaus: Ein Unfall ist schnell passiert! Wer ohnehin wackelig auf seinen Beinen steht, läuft bei der Kletterpartie über den hohen Badewannenrand besonders Gefahr, das Gleichgewicht zu verlieren und sich bei einem Sturz ernsthaft zu verletzen.

Dreamteam für die Inneneinrichtung
© Parador

Dreamteam für die Inneneinrichtung

Schlichtheit und Funktionalität, Natürlichkeit und Purismus in moderner Interpretation: Dafür ist skandinavisches Design weithin bekannt und äußerst beliebt. Helle Farben sowie eine geradlinige Formensprache ganz ohne aufwendige Verzierungen sorgen für eine angenehme, freundliche Atmosphäre.

Glas in seiner gesamten Vielfalt
© UNIGLAS/Ceyssens

Glas in seiner gesamten Vielfalt

Die Verglasung gehört zum Fenster wie die Eingangstür zum Haus. Doch damit haben sich die Verwendungsmöglichkeiten des Werkstoffes Glas im und am eigenen Zuhause noch lange nicht erschöpft. Er kann so gut wie überall eingesetzt werden, sogar als Oberfläche von Schränken und Wänden und als Baustoff für Treppen oder Möbel.

Im Einklang mit der Natur
© Alpina

Im Einklang mit der Natur

In den eigenen vier Wänden spielt die Wohngesundheit eine immer größere Rolle, denn man möchte sich gerade in seiner Wohnumgebung geborgen und sicher fühlen. Die Wandfarbe „NaturaWeiss“ von Alpina leistet einen großen Beitrag zu einem gesünderen und bewussten Leben. Ohne Lösemittel, Weichmacher und Konservierungsstoffe ist sie frei von gesundheitsschädlichen Emissionen.

Mit der Ökokiste auf Nummer sicher
© epr/Verband Ökokiste e.V.

Mit der Ökokiste auf Nummer sicher

Vor rund 30 Jahren fingen Öko-Pioniere an, Obst und Gemüse regionaler Bio-Landwirte in Kisten zu verpacken und direkt nach Hause zu liefern. Zehn Jahre später schlossen sich eine ganze Reihe von ihnen zum Verband Ökokiste e.V. zusammen.