Schlagwort: Wand

An die Dübel, fertig, los!
© epr/fischerwerke

An die Dübel, fertig, los!

2016 zog es über elf Millionen Bundesbürger in ein neues Zuhause, was immer einer Art von Neuanfang gleichkommt – das gilt auch für Einrichtungsfragen. Oft aber hat der Vormieter schon seine Spuren hinterlassen: ausgebrochene, zu große oder schlichtweg unerwünschte Bohrlöcher.

Wandgestaltung 2.0
© epr/Erfurt

Wandgestaltung 2.0

Beim Thema Wandgestaltung steht so manches Fragezeichen im Raum: Welche Farbe kommt zum Einsatz? Was für Tapeten gibt es überhaupt? Welche davon eignet sich am besten für die eigenen Bedürfnisse und wie bringt man diese dann problemlos an die Wand? Die Antworten darauf gibt YouTube.

Spanische Fliesen in effektvoller 3D-Optik
© epr/Tile of Spain/ZYX

Spanische Fliesen in effektvoller 3D-Optik

Wer seine Räume luxuriös, aber im puristischen Design und mit Understatement ausstatten möchte, der bekommt mit keramischen Fliesen den perfekten Baustoff an die Hand. Neueste technische Verfahren ermöglichen es beispielsweise den spanischen Fliesenherstellern, ihre Produkte in einer bisher nie bekannten Formenvielfalt zu kreieren.

Beim Zusammenziehen eine gemeinsame Wandfarbe finden
© epr/Alpina

Beim Zusammenziehen eine gemeinsame Wandfarbe finden

Jeder hat seinen eigenen Geschmack und verleiht diesem auch gern zu Hause Ausdruck. In der ersten gemeinsamen Wohnung heißt es dann, sich auf eine Wandgestaltung zu einigen. Bei manchen Paaren klappt das auf Anhieb, andere hingegen tun sich sehr schwer. Denn was, wenn die Vorlieben einfach zu gegensätzlich sind?

Schluss mit lästigem Schimmel
© djd/mellerud.de

Schluss mit lästigem Schimmel

Feuchtes Klima, schwankende Temperaturen, kein durchgehender Heizbetrieb – im Herbst ist die Schimmelgefahr in der Wohnung besonders groß. Auch wer renoviert, kann schon beim Tapezieren und Streichen etwas gegen Schimmel tun.

Nachhaltig trockene Wände lassen Schimmel keine Chance
© djd/www.hygrosan.de/Monkey Business_Fotolia

Nachhaltig trockene Wände lassen Schimmel keine Chance

Viele Mieter kennen das Problem: Sie haben Schimmel in der Wohnung – und bekommen vom Vermieter den schwarzen Peter zugeschoben, weil sie angeblich zu wenig lüften würden. Häufiges Lüften alleine bringt aber nicht immer die erwünschte Besserung, und auf die Wärmedämmung der Wände oder Fenster hat man als Mieter kaum Einfluss. Hilflos ausgeliefert ist man feuchten Wänden in der Mietwohnung aber nicht mehr.