Schlagwort: Umwelt

Bepflanzte Vorgärten sind gut fürs Stadtklima
© BGL

Bepflanzte Vorgärten sind gut fürs Stadtklima

Im Rahmen der Initiative „Rettet den Vorgarten“ setzt sich der BGL für begrünte Vorgärten ein und informiert über die positiven Auswirkungen von Pflanzen: Sie kühlen die Luft, indem sie Wasser über ihre Blätter verdunsten, sie produzieren Sauerstoff, verarbeiten Kohlendioxid und ganz nebenbei reinigen sie die Luft. So schaffen sie gerade in Städten wichtige „Frischluft-Inseln“ und bieten wesentliche Beiträge zur Lebensqualität und Gesundheitsförderung.

Zukunftsthema Hybridheizung
© Institut für Wärme und Oeltechnik

Zukunftsthema Hybridheizung

Die Energiewende in Deutschland setzt im Bereich der Wärmeversorgung verstärkt auf den Ausbau erneuerbarer Energien. Als besonders zukunftsträchtig erweisen sich etwa Hybridheizungen, die konventionelle und regenerative Formen der Wärmeerzeugung intelligent miteinander kombinieren. Gerade die moderne Öl-Brennwerttechnik lässt sich effizient und kostensparend mit erneuerbaren Energien verbinden.

Moderne Infrarotheizsysteme
© Etherma

Moderne Infrarotheizsysteme

Neuartige Heizungen sorgen auf der einen Seite zuverlässig für eine wohlige Atmosphäre, arbeiten dabei höchst effizient, belasten die Umwelt nicht und lassen sich bequem bedienen. Auf der anderen Seite fügen sie sich optisch prima in die moderne Architektur ein – und das wird heutzutage immer wichtiger.

Neue Heizkörperthermostatregler schonen Geldbeutel und Umwelt
© VDMA Armaturen (Fotolia_112599531)

Neue Heizkörperthermostatregler schonen Geldbeutel und Umwelt

Wer vermeiden will, dass die Nebenkosten zu einer „zweiten Miete“ ansteigen, muss nicht bibbernd auf dem Sofa sitzen. Schon geringfügige Maßnahmen können Energie einsparen, die Heizkosten senken, den eigenen Wohnkomfort verbessern und die Umwelt schützen.