Schlagwort: Mauerwerk

Wandsanierung mit leistungsstarker Wohnbauplatte
© Saint-Gobain Rigips

Wandsanierung mit leistungsstarker Wohnbauplatte

Für viele wohl ein bekanntes Problem: Man zieht in eine neue Wohnung und stellt beim Anbringen der Einrichtungsgegenstände fest, dass der Bohrer im Mauerwerk kaum zu versenken ist. Statt saubere Bohrlöcher zu schaffen, in denen sich mit Dübeln Regale, Hängeschränke, Gardinenstangen oder größere Bilder befestigen lassen, kommt einem bröckelndes Mauerwerk entgegen.

Mauerwerk sicher schützen
© Getifix

Mauerwerk sicher schützen

Wenn es im Keller feucht und muffig ist, ist in den meisten Fällen nicht mangelnde Lüftung an der Gruft-Atmosphäre schuld, sondern Feuchtigkeit von außen. Die starken Niederschläge der Vergangenheit verschärfen das Problem noch. Bei nicht richtig abgedichteten Häusern kann die Feuchtigkeit in das Mauerwerk eindringen und schwere Schäden an der Bausubstanz verursachen. Mit einer Bauwerksabdichtung ist man schnell auf der sicheren und trockenen Seite.

Cool bleiben in Sachen Brandschutz
© epr/Massiv mein Haus/Bisotherm

Cool bleiben in Sachen Brandschutz

Während der Bauplanung entscheidet schon die Wahl des Materials darüber, ob und wie schnell sich im Brandfall Flammen ausbreiten. Massive Mauerwerksbauten haben den Vorteil, dass sie von vornherein feuerfest sind und einen effektiven Brandschutz bieten.

Sichtmauerwerk aus Kalksandstein
© epr/Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.

Sichtmauerwerk aus Kalksandstein

Sichtmauerwerk verleiht jedem Wohnraum einen unverwechselbaren Stil. Es geht weg von der klassischen Alltagswand hin zu einem kraftvollen Ausdruck: Mauerwerk aus Kalksandstein beispielsweise vereint die Ästhetik von puristischem Weiß mit der harmonischen Struktur von Fuge, Kante und Linie.

Webshop bietet Heimwerkern Tipps und Profi-Produkte
© Meyer GmbH

Webshop bietet Heimwerkern Tipps und Profi-Produkte

Nahezu jeder Bauherr und Wohneigentümer möchte die eigenen vier Wände mit Individualität versehen. Je mehr Ausstattung und Einrichtung dabei unseren persönlichen Wünschen entsprechen, desto wohler fühlen wir uns. Doch vielen geht es nicht nur darum, schöne Möbel oder ein stimmiges Farbkonzept zu finden, sondern beim Bauen und Renovieren selbst Hand anzulegen. Erst wenn der Dachboden eigenständig gedämmt, die Trennwand gezogen oder der Teich angelegt ist, wird für Do-it-yourselfer die Identifikation mit dem Eigenheim perfekt.

Mehrkosten vermeiden mit Mauerwerk
© epr/Massiv mein Haus/Initiative Bauen mit Backstein

Mehrkosten vermeiden mit Mauerwerk

Generell ist ein gepflegtes, massives Haus eine zuverlässige Vermögensanlage. Entsprechend wird dieses auch von Kreditinstituten, Maklern und sachverständigen Wertermittlern durchweg als positiv eingestuft. Und auch der Wiederverkaufswert eines Mauerwerkbaus ist erwartungsgemäß hoch.