Schlagwort: Fassade

Aluminiumfassaden mit überzeugenden Vorteilen
© epr/PREFA/Croce&Wir

Aluminiumfassaden mit überzeugenden Vorteilen

Die Hülle eines Gebäudes hat verschiedene Funktionen. Natürlich soll sie dem Haus eine schöne Optik verleihen. Darüber hinaus schützt sie die Immobilie aber auch 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr vor Wind und Wetter und spielt nicht zuletzt in Sachen Wärmedämmung eine Rolle.

Mit MIneralwolle gut gedämmt durchs Jahr
© epr/Fachverband Mineralwolleindustrie

Mit MIneralwolle gut gedämmt durchs Jahr

Auch wenn viele den Begriff Wärmedämmung mit klirrender Kälte verbinden, so funktioniert sie auch während der warmen Monate: Während sie im Winter die teure Heizenergie im Haus hält, bleibt es im Sommer angenehm kühl.

Vielfalt mit Fassadenprofilen in Holzdekoren
© epr/profil dekor/Fotolia_9684262

Vielfalt mit Fassadenprofilen in Holzdekoren

Einladend, warm und wohnlich wird es, wenn eine schöne Fassadenverkleidung die Außenwände schmückt. Eine adäquate Alternative zu Holz bieten Kunststoffprofile, die dank neuester technischer Möglichkeiten der Optik von Echtholz in nichts nachstehen.

Mit einem Vordach Wind und Wetter ein Schnippchen schlagen
© epr/Gutta

Mit einem Vordach Wind und Wetter ein Schnippchen schlagen

Wer hat nicht schon im strömenden Regen, beladen mit Einkaufstaschen, vor der Haustür seinen Schlüssel gesucht? In dem Moment weiß man ein abschirmendes Vordach zu schätzen! Es bietet einladend Schutz vor Wind und Wetter.

Der Ferrari unter den Haustüren
© epr/Weru

Der Ferrari unter den Haustüren

Genauso wie in der Automobil- oder Technologiebranche gibt es auch im Bereich der Haustüren exklusive Produktreihen für Menschen, bei denen es auch mal ein bisschen mehr sein darf – zum Beispiel solche Modelle, die durch eine unverwechselbare dreidimensionale Optik bestechen.

Mineralwolle: Gütezeichen bieten Orientierung
© djd/FMI Fachverband Mineralwolleindustrie

Mineralwolle: Gütezeichen bieten Orientierung

Dämmmaterialien aus Mineralwolle – also aus Glas- und Steinwolle – sind nicht brennbar, sie schützen vor Kälte und Hitze zugleich und bieten einen optimalen Schallschutz, und das weit über 50 Jahre lang. Beim Kauf sollte man auf die beiden Kennzeichen “Keymark” und auf das RAL Gütezeichen achten.