Schlagwort: Einbrecher

Mit Alarmanlagen-App sorglos in die Ferien
© djd/Telenot Electronic GmbH

Mit Alarmanlagen-App sorglos in die Ferien

Den Sommerurlaub möchte man sorgenfrei genießen. Allerdings spähen Langfinger oft gezielt aus, welche Wohnhäuser leerstehen. Ein erster Schritt zu mehr Sicherheit ist das Vermeiden offensichtlicher Hinweise auf Abwesenheit. Deutlich mehr Schutz geben jedoch Alarmanlagen, die professionell geplant und installiert sind. Und mit einer Alarmanlagen-App können sich Bewohner jederzeit auch unterwegs davon überzeugen, dass zu Hause alles in Ordnung ist.

Fenster schnell und effektiv sichern
© epr/alexandre zveiger_Fotolia

Fenster schnell und effektiv sichern

Gerade Fenster und Türen eines Hauses sind immer wieder Angriffspunkte für Einbrecher, darum sollte man ihnen bei der Absicherung des eigenen Zuhauses besondere Aufmerksamkeit schenken. Jedoch muss man sich bewusst sein: Einen 100-prozentigen Einbruchschutz gibt es nicht!

Guter Einbruchschutz wirkt präventiv
© djd/ABUS Gruppe

Guter Einbruchschutz wirkt präventiv

2016 ist die Zahl der angezeigten Wohnungseinbrüche in Deutschland erstmals seit zehn Jahren zurückgegangen, und zwar um etwa zehn Prozent auf rund 151.000 Fälle. Aber: Grund zur Entwarnung gibt es nicht.

Nach wie vor hohe Einbruchszahlen
© djd/ABUS Gruppe

Nach wie vor hohe Einbruchszahlen

Mit rund 151.000 Taten alleine im vergangenen Jahr wird in Deutschland eine erschreckend hohe Zahl an Einbrüchen verübt. Besonders aktiv sind Einbrecher in der Ferienzeit, wenn viele Bundesbürger ihre Wohnung oder ihr Haus unbeaufsichtigt und ungeschützt zurücklassen.

Mit Sicherheitsglas lässt sich der Einbruchschutz erhöhen
© epr/UNIGLAS

Mit Sicherheitsglas lässt sich der Einbruchschutz erhöhen

Einbrecher werden angelockt, wenn die Objekte der Begierde bereits von draußen durch das Fenster zu sehen sind. Zudem erscheint Glas auf den ersten Blick zerbrechlich und Fenster gehören deshalb zu den beliebtesten Einstiegswegen von Langfingern. Stoßen sie jedoch auf Sicherheitsglas, wird es kaum Scherben geben.

Maßnahmen, um Langfinger abzuschrecken
© djd/www.DEVK.de/Gina Sanders - Fotolia

Maßnahmen, um Langfinger abzuschrecken

Die Wohnungstür ist aufgebrochen, alle Schränke sind ausgeräumt, Kleidungsstücke und Unterlagen liegen wild durcheinander: Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Für die Betroffenen ist dies ein Schock. Umso wichtiger ist es, sein Zuhause gut zu schützen.