Schlagwort: Dachausbau

Kompakte Wendeltreppe erschließt zusätzlichen Wohnraum
© epr/Kenngott

Kompakte Wendeltreppe erschließt zusätzlichen Wohnraum

Der nachträgliche Dachausbau ist geläufig, um neuen Wohnraum zu erschließen. Dabei gibt es jedoch viel zu bedenken. Zum Beispiel muss man zwingend eine neue Treppe einplanen. Hier gilt es, den vorhandenen Raum optimal zu nutzen, damit der Weg von unten nach oben und umgekehrt trotz beengter Verhältnisse keine Kletterpartie wird. Die Idee: eine Wendeltreppe.

Ein Steildach bietet Bauherren viele Vorteile
© ERLUS

Ein Steildach bietet Bauherren viele Vorteile

Ob Flach- oder Steildach, diese Entscheidung sollten Bauherren erst nach reiflicher Überlegung treffen. Denn wer heute gut auf zusätzlichen Raum unter einer Gaube verzichten kann, benötigt vielleicht schon morgen nichts dringender als ein eigenes Reich für die Kinder, ein ruhiges Arbeitszimmer oder einen Ort für Gäste.

Bitumen- und Asbestdächer jetzt sanieren
© epr/LUXMETALL

Bitumen- und Asbestdächer jetzt sanieren

Asbestdächer sollen aufgrund ihrer Gesundheitsgefährdung längst entsorgt werden. Und auch für Bitumendächer, die alle zwei bis drei Jahre mit einem Dachlack nachbehandelt werden müssen, gibt es Alternativen, die weitaus pflegeleichter sind.

Wärmeschutz bei Dachausbau und Dachaufstockung
© djd/Paul Bauder

Wärmeschutz bei Dachausbau und Dachaufstockung

Ob Ausbau eines bestehenden Dachs, Aufstockung oder Dachgauben der richtige Weg sind, hängt unter anderem vom vorhandenen Haus und von örtlichen Bauvorschriften ab. In jedem Fall wichtig ist eine gute Dämmung der Dachräume.