Schlagwort: Bodenbelag

Vinylboden vereint Qualität, Strapazierfähigkeit, Komfort und Design
© epr/Parador

Vinylboden vereint Qualität, Strapazierfähigkeit, Komfort und Design

Vinylboden ist ideal geeignet für alle, die sich eine ganz individuelle Raumgestaltung wünschen. Er ist extrem strapazierfähig und kann dank seiner Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und chemischen Substanzen sehr gut auch in Bad und Küche zum Einsatz kommen.

Interview zum Thema Hausstaub: Teppichboden punktet
© gui-lab

Interview zum Thema Hausstaub: Teppichboden punktet

Hausstauballergikern fällt es nicht leicht, einen Bodenbelag auszuwählen, der ihre gesundheitlichen Beschwerden auf ein Minimum reduziert. Teppichboden ist nachweislich positiv, erklärt Dr. Dipl.-Ing. Andreas Winkens. Er untersucht seit 15 Jahren, inwiefern sich der Bodenbelag auf die Feinstaubbelastung in Innenräumen auswirkt.

Schöne Wohngesundheit
© Ragno/VDF

Schöne Wohngesundheit

In den eigenen vier Wänden sollte man bei der Wahl der Einrichtung sowie von Boden- und Wandbelägen auf Materialien setzen, die langlebig sowie gut in Qualität und Design sind. Keramische Fliesen bieten diese Sicherheit. Sie vereinen die Vielfalt der Formen, Verlegearten und Farben mit den Mehrwerten des gesunden Wohnens und Energiesparens.

Keramische Terrassenplatten mit hoher Farbechtheit
© epr/Eurobaustoff

Keramische Terrassenplatten mit hoher Farbechtheit

In einem modernen Wohnambiente verschmelzen Innen- und Außenbereich immer mehr miteinander. Für einen nahtlosen Übergang des Bodenbelags sorgen keramische Terrassenplatten, die man draußen im gleichen Design wie im Innenbereich verlegen kann und die darüber hinaus durch ihre reinigungsfreundlichen und strapazierfähigen Eigenschaften überzeugen.

Fußbodenheizung und Gussasphalt bilden ein Team
© epr/JOCO

Fußbodenheizung und Gussasphalt bilden ein Team

Dass Asphalt als Bodenbelag in Wohnräumen zum Einsatz kommen kann, wissen nur die wenigsten. Gussasphalt zeigt sich hinsichtlich Farbe und Struktur äußerst vielseitig. Seine Vorzüge beweist er zudem mit einer Fußbodenheizung.

Betonstein im Einsatz auf Terrasse und Co
© epr/BetonBild

Betonstein im Einsatz auf Terrasse und Co

Beton ist kalt, grau und langweilig? Von wegen! Der natürliche Baustoff findet sowohl bei der Ausstattung von Innenräumen als auch bei der Gestaltung von Außenbereichen großen Anklang. Ob als Beetumrandung, Hangbefestigung, Pflanzkübel, Springbrunnen oder Skulptur: Beton bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten.