Schlagwort: Balkon

Mit Universalmittel Schädlinge beseitigen
© djd/SBM Life Science

Mit Universalmittel Schädlinge beseitigen

Kaum blühen Pflanzen, sind sie meist auch schon da: Saugende und beißende Schädlinge wie etwa Spinnmilben oder die Larven der Trauermücke, die sich an den jungen Trieben, Blättern und Wurzeln sattfressen.

Terrassendächer behüten Frischluftfans vor Wetterkapriolen
© epr/Gutta

Terrassendächer behüten Frischluftfans vor Wetterkapriolen

Ein Haus oder eine Wohnung mit Terrasse ist für viele Menschen ein echter Glücksgriff. Schließlich lässt sich mit diesem Draußen-Wohnzimmer das eigentliche Heim wunderbar erweitern. Terrassendächer schützen vor der Witterung.

Wohltuende Beschattung
© SKIA

Wohltuende Beschattung

Sobald die Temperaturen steigen und die ersten Blätter sprießen, kann die Gartensaison endlich beginnen. Neben schönen neuen Projekten für die Bepflanzung unserer Beete gilt es auch, den eigenen Außenbereich mit nützlicher Ausstattung zu versehen. Für optimale Lichtverhältnisse sorgen etwa innovative Beschattungs- und Sonnenschutzsysteme.

Steinteppiche für Balkon und Terrasse
© djd/Risto

Steinteppiche für Balkon und Terrasse

Spätestens wenn die ersten Steinplatten lose sind und bei jedem Schritt wackeln, wenn Fliesen Risse aufweisen oder wenn die Holzdielen sichtbar verwittert sind, wird es höchste Zeit: Nach einigen Jahren der Nutzung braucht der Bodenbelag auf Terrasse oder Balkon eine Schönheitskur. Keine Überraschung eigentlich, schließlich ist der Boden 365 Tage im Jahr jeder Witterung ausgesetzt.

Professioneller Systemaufbau im Außenbereich
© epr/Remmers

Professioneller Systemaufbau im Außenbereich

Nur der optimale Systemaufbau für die Bodenbeschichtung im Außenbereich schützt Balkone und Co vor mechanischen Belastungen durch Gartenmöbel, Pflanzenkübel und Publikumsverkehr sowie Witterungseinflüssen.

Balkon für das Dachgeschoss
© epr/Velux

Balkon für das Dachgeschoss

Der bauliche Aufwand für einen Balkon kann, insbesondere wenn er nachträglich erfolgt, recht hoch sein und nicht immer erhalten Eigentümer die Genehmigung für die entsprechenden baulichen Maßnahmen. Es gibt aber auch verhältnismäßig kostengünstige Alternativen.