Pflege im Herbst bringt den Garten durch den Winter

Pflege im Herbst bringt den Garten durch den Winter
© epr/CUXIN DCM

Wichtige Nachricht für alle Hobbygärtner: Auch im Herbst braucht der Garten intensive Pflege! Denn obwohl man denken könnte, die Outdoor-Saison wäre vorbei, sollte das grüne Wohnzimmer nun bestens auf den kommenden Winter vorbereitet werden. So wird gewährleistet, dass Rasen und Pflanzen die kalte Jahreszeit bestens überstehen und im kommenden Jahr tiefgrün und widerstandsfähig viel Freude bereiten.

Zu einer gründlichen Herbstpflege sind mehrere Schritte nötig – und die richtigen Zutaten, mit denen eine optimale Pflege gelingt. Clevere Gartenfreunde setzen dafür auf die hochwertigen Produkte von CUXIN DCM. Im ersten Schritt empfehlen die Experten das Kalken mit dem „Grün-Kalk“. Dadurch wird der pH-Wert des Bodens erhöht und eine Versauerung verhindert. Dank des granulierten, schön ausgesiebten und schnell löslichen Kalks wird zudem das Bodenleben stimuliert und seine Struktur durch enthaltenes Kalzium verbessert. Übrigens gilt als Mengenfaustregel: jährlich rund 40 bis 50 Gramm Kalk pro Quadratmeter verwenden.

Anschließend folgt die Düngung. Dabei empfiehlt sich eine Kombination aus CUXIN DCM „Rasendünger Herbst“ sowie dem neuen „Ziergartendünger Herbst“. Ersterer enthält eine genau dosierte Zusammensetzung wichtiger Nährstoffe: Während Kalium unter anderem die Frosthärte und Standfestigkeit der Rasengräser erhöht, sorgen Magnesium und Eisen auch im Herbst für eine saftig-grüne Farbe. Nicht zuletzt besitzt der organisch-mineralische Herbstdünger, der auch Eisenchelat enthält, eine indirekte Wirkung gegen Moos und fleckt nicht auf Kleidung oder Pflastersteinen.

Auch lesenswert:
  Urlaubsfeeling in ergonomischen Hängesesseln und Hängematten

Für Ziersträucher, Rosen, Stauden, Obstbäume und Co kommt der „Ziergartendünger Herbst“ zum Einsatz. Dieser Spezialdünger stärkt die Zellstruktur, so wird die Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge, Kälte und Trockenheit verbessert – als optimale Wintervorbereitung. Da es gerade bei niederschlagsreicher Witterung im (Spät-)Sommer durch Auswaschung bereits im Herbst zu Schwefelmangel im Boden kommen kann, ist dieser im Spezialdünger enthalten.

Übrigens: Sowohl das Kalken mit dem CUXIN DCM „Grün-Kalk“ als auch das Düngen mit „Rasendünger Herbst“ und „Ziergartendünger Herbst“ sind äußerst anwenderfreundlich.

Weitere Informationen dazu gibt es unter www.cuxin-dcm.de.


Ähnliche Beiträge

Bepflanzte Vorgärten sind gut fürs Stadtklima
© BGL

Bepflanzte Vorgärten sind gut fürs Stadtklima

Im Rahmen der Initiative „Rettet den Vorgarten“ setzt sich der BGL für begrünte Vorgärten ein und informiert über die positiven Auswirkungen von Pflanzen: Sie kühlen die Luft, indem sie Wasser über ihre Blätter verdunsten, sie produzieren Sauerstoff, verarbeiten Kohlendioxid und ganz nebenbei reinigen sie die Luft. So schaffen sie gerade in Städten wichtige „Frischluft-Inseln“ und bieten wesentliche Beiträge zur Lebensqualität und Gesundheitsförderung.

Schwimmteiche bieten Abkühlung und Spaß
© djd/dgfnb.de/Schleitzer baut Gärten

Schwimmteiche bieten Abkühlung und Spaß

Ein Naturparadies nicht nur für Kinder: Bei Hausbesitzern, denen neben dem Badevergnügen auch Umweltschutz und Gesundheit am Herzen liegen, werden Schwimmteiche immer beliebter. Seit über 30 Jahren gibt es diese Technik, die auf natürliche, biologische Reinigungsschritte und die Wirkung von Mikroorganismen setzt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.