Kleine Optimierungen mit großem Effekt

Kleine Optimierungen mit großem Effekt
© Tecnobad

Eine kurze Dusche oder ein entspannendes Bad bringen nicht nur den Kreislauf wieder in Schwung – sie sind auch eine Wohltat für Körper und Seele. Fakt ist jedoch, dass es nicht allen Menschen leicht fällt, in diesen Genuss zu kommen. Für ältere Menschen stellen hohe Badewannenränder oft ein Hindernis dar, das die Hygiene erschwert. Mit Badewannentüren und -einstiegen lässt sich dieses Problem jedoch clever bewältigen.

Tecnobad reduziert einfach und schnell Barrieren im Bad. Wenn sich die Beweglichkeit mit zunehmendem Alter verringert, bauen die Experten alte Wannen mithilfe von maßgefertigten Türen und Einstiegen barrierearm um – und das ohne großen Aufwand und Bauschutt. Das Praktische daran: Die Sanierung lässt sich an so gut wie jedem Modell vornehmen. Ein Umzug aus dem vertrauten Umfeld kann so in vielen Fällen verhindert werden. Gerade Best Agern, die ungern ihr trautes Heim verlassen, kommt diese Möglichkeit sehr entgegen. Der Einbau einer Tür in die bestehende Wanne senkt deren Einstiegshöhe und vereinfacht das Betreten und Verlassen der Badewanne ungemein. Selbstverständlich schließt die Tür bei Gebrauch zu 100 Prozent wasserdicht ab. Diese effektive Modernisierung hinterlässt keine Schäden an Fliesen und Mauerwerk. Tecnobad bietet seine Badewannentüren in unterschiedlichen Farben und Designs an – passend zu Wanne und Badeinrichtung. Wer Schmutz und Lärm fürchtet, der braucht sich keinerlei Sorgen zu machen: Diese raffinierte Umbau-Variante wird an einem Arbeitstag abgeschlossen. Eine weitere effektive Alternative zu einer Komplettsanierung bietet Tecnobad mit dem System „Wanne als Dusche“ an. Ein Badewanneneinstieg wandelt die alte Badewanne in eine vollwertige Dusche um – ohne dass diese entfernt werden muss. Die in flexiblen Breiten erhältlichen Einstiege lassen sich schnell und einfach einbauen. Wird der Wanneneinstieg mit einer Duschkabine kombiniert, entsteht in kurzer Zeit aus der alten Wanne eine neue Dusch-Oase. Ein weiterer Pluspunkt: Bei gegebenen Voraussetzungen fördert die Pflegekasse beide Maßnahmen.

Nähere Informationen gibt es unter der Nummer 08806 9249-60 und unter www.tecnobad.de.


Ähnliche Beiträge

Nachträglich zur bodengleichen Traumdusche
© epr/SFA Sanibroy

Nachträglich zur bodengleichen Traumdusche

Ist ein Badezimmer in die Jahre gekommen, wird die Sehnsucht nach einer Veränderung immer größer. Schließlich sind die Möglichkeiten für eine moderne Wellness-Oase in Sachen Komfort, Optik und Barrierefreiheit heutzutage riesengroß. Eine beliebte Variante für das neue Bad, die alle drei Aspekte vereint, ist eine bodengleiche Dusche.

Leistungsstarke Kompakt-WCs
© epr/SFA Sanibroy

Leistungsstarke Kompakt-WCs

Vor aufwendigen Renovierungsmaßnahmen schreckt so mancher zurück. In manchen Fällen lässt sich eine Umgestaltung aber nicht vermeiden – etwa wenn durch veränderte Lebenssituationen ein neues Bad im Keller oder im Dachgeschoss entstehen muss. Dann können sich die Betroffenen glücklich schätzen, dass es Möglichkeiten gibt, diese Maßnahmen vergleichsweise schnell und einfach durchzuführen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.