Freiraum für Familienspaß

Freiraum für Familienspaß
© djd/Megawood

Raus an die frische Luft: Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen avanciert die Terrasse zur Verlängerung des Wohnzimmers unter freiem Himmel. Eine wohnliche Einrichtung trägt ebenso zur entspannten Atmosphäre bei wie möglichst viel Freiraum für fröhliche Abende und Spaß mit der ganzen Familie. Keine Frage, dass man dabei allerdings unter sich bleiben möchte. Ein gewisses Maß an Privatsphäre darf im Freiluft-Wohnzimmer in keinem Fall fehlen. Langlebig, pflegeleicht und auch optisch ansprechend soll der Gartenzaun sein. Wer Wert auf ein wohnliches Ambiente legt, passt beispielsweise den Bodenbelag der Terrasse und die Sichtschutzelemente aufeinander ab.

Alles aus einem Guss

Allzu neugierige Blicke einfach aussperren: Neben dieser Funktion soll der Gartenzaun auch optisch überzeugen. Lösungen in einem durchgehenden Look und in einheitlicher Qualität sind bei Herstellern wie etwa megawood erhältlich. Für alle Holzteile kommen dabei moderne Verbundmaterialien zum Einsatz, die den Charakter des Naturmaterials erhalten, es aber zugleich deutlich langlebiger, robuster und pflegeleichter machen. Neben den bekannten Barfußdielen für die Terrasse gibt es nun mit dem Zaunsystem „Limes“ die passende Ergänzung. Glatte oder gewellte Oberflächen eröffnen viele Designvarianten, ebenso wie verschiedene Farboptionen. Auch das Einfügen von Türen an der Grundstücksgrenze lässt sich einfach realisieren. Für eine schnelle Montage und für dauerhaften Halt sind die Sichtschutzelemente mit einem Riegelverbinder sowie speziellen Paneelhalterungen ausgestattet.

Auch lesenswert:
  Mit Alarmanlagen-App sorglos in die Ferien

Langlebig und mit natürlichem Charakter

Individualität und Lebendigkeit strahlen sowohl Terrassendielen als auch die Zaunelemente mit ihren attraktiven Oberflächen aus. Die Basis für die massiven Elemente, bilden zu über 70 Prozent Holzfasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft, die mit umweltfreundlichen Bindemitteln veredelt und besonders langlebig gemacht werden. Selbst die sonst erforderliche, regelmäßige Imprägnierung wird somit überflüssig.

Unter www.megawood.com gibt es mehr Informationen und Tipps für die eigene Gartenplanung.


Ähnliche Beiträge

Kurzfristig ein Alarmsystem nachrüsten
© djd/LISTENER Sicherheitssysteme GmbH

Kurzfristig ein Alarmsystem nachrüsten

Die früh einsetzende Dämmerung in Herbst und Winter verleitet Einbrecher erfahrungsgemäß zu verstärkten Aktivitäten. Oft kundschaften sie ihre potenziellen Opfer schon Tage vorher aus. Eigenheimbesitzer ohne Alarmsystem machen es den Ganoven allzu leicht.

Bepflanzte Vorgärten sind gut fürs Stadtklima
© BGL

Bepflanzte Vorgärten sind gut fürs Stadtklima

Im Rahmen der Initiative „Rettet den Vorgarten“ setzt sich der BGL für begrünte Vorgärten ein und informiert über die positiven Auswirkungen von Pflanzen: Sie kühlen die Luft, indem sie Wasser über ihre Blätter verdunsten, sie produzieren Sauerstoff, verarbeiten Kohlendioxid und ganz nebenbei reinigen sie die Luft. So schaffen sie gerade in Städten wichtige „Frischluft-Inseln“ und bieten wesentliche Beiträge zur Lebensqualität und Gesundheitsförderung.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.