Fertigbauweise erfüllt den Traum vom eigenen Haus

Fertigbauweise erfüllt den Traum vom eigenen Haus
© epr/SchwörerHaus

Viele Menschen träumen von einem maßgeschneiderten Zuhause, denken jedoch, dass die Kosten dafür viel zu hoch sind. Der Traum vom Eigenheim bleibt damit unerfüllt, obwohl es selbst für überschaubare Baubudgets schöne und individuelle Konzepte gibt, etwa die Fertigbauweise. Das war bei Familie Salvasohn nicht anders. Nachdem sie sich von den Vorteilen des Fertighausbaus überzeugt hatte, musste sie sich zwar von ihrer Vorstellung, in einem romantischen Altbau zu wohnen, lösen, lernte aber auch schnell die Vorzüge eines modernen und effizienten Neubaus zu schätzen.

Eigenheim im skandinavischen Landhausstil

Nachdem der Budgetrahmen feststand und das Paar einige Musterhausausstellungen besucht hatte, entschieden sie sich für ein Aktionshaus im skandinavischen Landhausstil von SchwörerHaus, das als Grundlage für das zukünftige Zuhause dienen sollte. Die kompakten Abmessungen und das gute Raumprogramm sprachen ihnen sofort zu. Ausschlaggebend war aber auch die Tatsache, dass sie mit festen Kosten kalkulieren konnten und bis zur schlüsselfertigen Hausübergabe ein und denselben Ansprechpartner hatten.

Eigene Wünsche einbringen

Zusammen mit einem auf SchwörerHaus versierten Architekten brachte Familie Salvasohn viele persönliche Wünsche bei der Planung und Umsetzung der Innen- sowie Außengestaltung mit ein. Während der helle, freundliche und offene Koch-, Ess- und Wohnbereich das Erdgeschoss einnimmt und direkten Zugang zur Terrasse bietet, befinden sich die privaten Schlafräume samt Arbeits- und Gästezimmer sowie großzügigem Familienbad im Obergeschoss.

Auch lesenswert:
  Sichtmauerwerk aus Kalksandstein

Effiziente Haustechnik inbegriffen

Begeisterung löst auch die Schwörer-Haustechnik aus kontrollierter Lüftung mit Wärmerückgewinnung und effizienter Heizung mit Wärmepumpentechnik aus. Zum einen, weil die Energiekosten klein gehalten werden. Und zum anderen, weil die gefilterte frische Luft der ganzen Familie wohltut – insbesondere dem Allergie geplagten Familienvater! In das Landhaus mit dem hohen Vorfertigungsgrad und dem durchdachten Bausystem mit dem ökologischen Baustoff Holz ist inzwischen auch ganz viel Persönlichkeit mit eingezogen: Den letzten Feinschliff bringen die selbstgemalten Bilder von Frau Salvasohn und einige restaurierte Vintage-Möbel vom Flohmarkt in das nach wenigen Tagen lieb gewonnene neue Zuhause.


Ähnliche Beiträge

Bitumen- und Asbestdächer jetzt sanieren
© epr/LUXMETALL

Bitumen- und Asbestdächer jetzt sanieren

Asbestdächer sollen aufgrund ihrer Gesundheitsgefährdung längst entsorgt werden. Und auch für Bitumendächer, die alle zwei bis drei Jahre mit einem Dachlack nachbehandelt werden müssen, gibt es Alternativen, die weitaus pflegeleichter sind.

Der Staubsauger, ein moderner Helfer
© djd/Kärcher

Der Staubsauger, ein moderner Helfer

Neue Wohnraumkonzepte wie das „Minimalist Living“ werden immer beliebter. Umso besser, wenn auch die Putzhelfer praktisch, platzsparend und trotzdem stets griffbereit verstaut werden können. Denn wer möchte schon über Staubsauger und Co. stolpern?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.