Ein stilles Örtchen für sämtliche Ansprüche

Ein stilles Örtchen für sämtliche Ansprüche
© SFA Sanibroy

Wer flexibel ist und auf bestimmte neue Situationen entsprechend reagieren kann, hat es im Leben häufig einfacher. Ähnlich wichtig ist es aber manchmal, dass auch das Umfeld anpassungsfähig ist. Wenn sich beispielsweise – plötzlich oder nicht – Lebensbedingungen ändern, müssen wir diesen Rechnung tragen. So kann es etwa in den eigenen vier Wänden nötig werden, im Erdgeschoss oder im Keller ein neues Schlaf- oder Badezimmer einzurichten. Dann benötigt man unter anderem Produkte, die einem diesen Umbau so einfach wie möglich machen. Vor allem beim Bad gibt es praktische Helfer, mit denen sich die neuen Gegebenheiten bestens realisieren lassen.

Dazu gehören auf jeden Fall die hochwertigen Toiletten der Reihe Sanicompact von SFA Sanibroy. Das Geheimnis der platzsparenden WCs: Die Modelle Luxe, Pro und 43 sind mit einer Hebeanlage ausgestattet und benötigen entsprechend keinen separaten Spülkasten. So nehmen sie dank ihrer Kompaktheit nicht viel Raum in Anspruch und sind darüber hinaus auch ganz leicht einzubauen – egal ob im ausgebauten Dachgeschoss, umgebauten Keller oder in einem anderen, zum Bad umfunktionierten Zimmer. Zur Installation werden ausschließlich eine einfache Wasserleitung und ein Strom-Anschluss von 230 Volt benötigt. Das praktische WC wird einfach elektronisch gesteuert und Spül-, Verflüssigungs- und Abpumpmechanismus ganz bequem per Knopfdruck gestartet – die integrierte Hebeanlage führt Abwasser und Co dann sauber und zuverlässig ab. Und ist trotz der kompakten Maße äußerst leistungsstark: Denn die Förderdistanz mit drei Metern senkrechter und 30 Metern waagerechter Ableitung wird den Anforderungen an eine Toilette bestens gerecht. Bei den Modellen Luxe und Pro gibt es zudem die Möglichkeit, einen Waschtisch anzuschließen – damit wird das zusätzliche Bad komplett. Nicht zuletzt bietet SFA Sanibroy seinen Kunden für die Sanicompact-WCs eine Gewähr für Reparatur, beziehungsweise den Ersatz von Gehäuse, Einzelteilen und Motor für zwei Jahre. Voraussetzung dafür ist der fachgerechte Einbau und eine zweckentsprechende Nutzung, das heißt, dass keine funktionsfremden Stoffe abgeleitet werden.

Weitere Informationen und detaillierte Datenblätter gibt es unter www.sanibroy-epr.de und www.homeplaza.de.


Ähnliche Beiträge

Freitragende Treppen vermitteln Wohnqualität
© Kenngott

Freitragende Treppen vermitteln Wohnqualität

Treppenhäuser mit Betonläufen sind wahrlich keine Augenweide. Bei Ein- oder Zweifamilienhäusern ist ein stilvolles Ambiente aber unabdingbar. Kenngott bietet echte Alternativen zur vergleichsweise wuchtigen Betontreppe.

Bepflanzte Vorgärten sind gut fürs Stadtklima
© BGL

Bepflanzte Vorgärten sind gut fürs Stadtklima

Im Rahmen der Initiative „Rettet den Vorgarten“ setzt sich der BGL für begrünte Vorgärten ein und informiert über die positiven Auswirkungen von Pflanzen: Sie kühlen die Luft, indem sie Wasser über ihre Blätter verdunsten, sie produzieren Sauerstoff, verarbeiten Kohlendioxid und ganz nebenbei reinigen sie die Luft. So schaffen sie gerade in Städten wichtige „Frischluft-Inseln“ und bieten wesentliche Beiträge zur Lebensqualität und Gesundheitsförderung.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.