Heizen & Energiesparen

Natürlicher Baumwollputz senkt Energieverbrauch
© epr/Wolcolor

Natürlicher Baumwollputz senkt Energieverbrauch

Der Energieverbrauch der eigenen vier Wände kann auf vielerlei Arten reduziert werden. Eine Möglichkeit, die vom Aufwand und von den Kosten her überschaubar ist, aber große Wirkung zeigt, ist die Neugestaltung von Wand und Decke mit Baumwollputz.

Vollelektronische Durchlauferhitzer werden finanziell gefördert
© djd/Wärme+/Clage

Vollelektronische Durchlauferhitzer werden finanziell gefördert

Warmes Wasser gehört heute zum selbstverständlichen Komfort in jedem Haushalt. Wenn es dezentral mit einem hydraulischen Durchlauferhitzer erzeugt wird, dann kostet das jedoch oft mehr Energie als nötig. Moderne vollelektronische Durchlauferhitzer sparen Energie und bieten überdies mehr Komfort.

Hohe Stromkosten trotz A+++?
© djd/Deutsche Vortex

Hohe Stromkosten trotz A+++?

Wenn die Stromrechnung im Haushalt trotz energiesparender Elektrogeräte und sorgsamem Umgang mit Strom immer noch zu hoch ist, dann könnte die Ursache im Heizungskeller zu finden sein. Denn hier tun in vielen Häusern immer noch alte, ineffiziente Trinkwasser-Zirkulationspumpen ihren Dienst.

Regelmäßigkeit wird bei der Heizungswartung belohnt
© epr/Institut für Wärme und Oeltechnik

Regelmäßigkeit wird bei der Heizungswartung belohnt

Bei kalten Temperaturen rückt die Heizung wieder in den Fokus des Interesses von Hausbesitzern. Damit an frostigen Tagen wegen einer defekten Heizung keine Eiszapfen von der Zimmerdecke hängen, sollte die Anlage gewartet werden, bevor es richtig kalt wird – und das am besten jedes Jahr.

Bodenplattendämmung im Neubau
© djd/Jackon Insulation

Bodenplattendämmung im Neubau

Längst nicht jedes Dämmmaterial ist für jeden Zweck geeignet. So sind etwa die Anforderungen an eine Fassadendämmung ganz anders als im Bereich der Bodenplatte. Für eine wirksame Dämmung ohne Wärmebrücken „von unten“ zählt XPS zu den gängigen Baustoffen.

Wohlig warme Füße
© djd/IWM/Fotolia

Wohlig warme Füße

Nicht nur in der warmen Jahreszeit ist es eine Wohltat für die Füße, im Freien barfuß zu laufen. Auch in der kalten Jahreszeit kann es entspannend sein, in den eigenen vier Wänden ohne Socken und Schuhe unterwegs zu sein. Auch Ärzte und Orthopäden empfehlen das Barfußlaufen.